Live-Musik, Schauübung, WM-Spektakel und Feuerwehrauto-Fahrten – hier alles ist geboten

Brandheißes Fest der Floriansjünger

+
Um 14 Uhr demonstriert der Feuerwehrnachwuchs bei einer Übung sein Können.

Am Wochenende ist es wieder so weit: Zwei Tage lang steht der Unterguppenbacher Ortsteil Unterheinriet ganz im Zeichen des Feuerwehrfests.

Los geht’s am Samstag mit der Eröffnung um 18 Uhr. Ab 20.30 Uhr heizen dann The Uniques den Festbesuchern mit Acoustic Rock und Hits der vergangenen 30 Jahre mächtig ein. Gut, dass es genügend Löschmöglichkeiten gibt. Das Bar- und Ausschankpersonal hat für jeden Geschmack das passende alkoholfreie oder -haltige Getränk parat.

Am Sonntag beginnt der Festbetrieb um 11 Uhr mit dem Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr unterhalten d’Blechles die Besucher mit zünftiger Blasmusik. Zum Mittagessen gibt es Schnitzel mit leckerem hausgemachten Kartoffelsalat, am Nachmittag laden dann Kaffee und Kuchen zum gemütlichen Verweilen ein. Um 14 Uhr demonstriert der Feuerwehrnachwuchs bei einer Übung sein Können.

Auch an die kleinen Besucher ist gedacht. Sie können beim Spritzspiel teilnehmen oder eine Runde mit dem Feuerwehrauto drehen. Auch die Fußball-Fans schauen nicht in die Röhre. Selbstverständlich wird die WM-Begegnung gegen Mexiko ab 16.30 Uhr live übertragen.

An beiden Festtagen wird beim Feuerwehrfest der bekannte, über Holzkohle gegrillte, Feuerwehrspießbraten angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare