Bad Friedrichshaller Weihnachtsmarkt vom 29. November bis 1. Dezember

Viel geboten: Ein märchenhaftes Programm für Jung und Alt lockt

Ein außergewöhnliches Ambiente zwischen dem alten Gemäuer des Greckenschlosses und der Sebastianskirche erwartet die Besucher am ersten Adventswochenende in Bad Friedrichshall.

Allein dieses Flair ist schon ein real existierendes Weihnachtsmärchen. Klein und fein, gemütlich und familiär und nur ortsansässige Vereine und Gastronomen sorgen dafür, dass es den Besuchern an nichts mangelt.

Fest der Sinne für Kinder

Wie in jedem Jahr ist der Weihnachtsmarkt besonders für Kinder ein Fest der Sinne mit Märchenzelten, viel Kinderprogramm und einer Wünschehütte.

Am Samstag und Sonntag ziehen wieder Märchenerzähler und Geschichtenspieler die Kleinen in zwei Märchenzelten ganz in ihren Bann. Abwechselnd wird erzählt, gespielt, gestaunt und gelacht. Der Eintritt in die Märchenzelte ist frei.

Ebenfalls am Samstag und Sonntag kommen zwei Engel mit ihrer Wünschehütte. Hier können die Kinder ihren Wunschzettel ausfüllen und mit einem Luftballon direkt per himmlischer Luftpost zum Weihnachtsmann schicken.

Das Kinderprogramm ist wie jedes Jahr umfangreich mit Kinderbacken, einem Zwergencafe, Bastelangeboten und einer Luftballonkünstlerin.

Musikprogramm

Musikalisch ist der Bad Friedrichshaller Weihnachtsmarkt einzigartig und wieder wird einiges geboten:

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Freitag um 19 Uhr, musikalisch umrahmt von „Heilix Blechle“ in der Besetzung Trompete, Horn, Posaune und Tuba. „Christmas rockt“ danach ab 19.30 Uhr mit Lobo Bauer und seiner Band.

Am Samstagabend ab 19.30 Uhr kommt unser Weihnachtsmarkt-Stammgast Frank Riley mit zwei weiteren Musikern, die ein Soul- und Gospelkonzert geben.

Sonntagabend singt wieder das Duo Larissa und Crissi.

Nach dem Weihnachtsmarkt ist lange noch nicht Schluss

Am Samstag von 22 bis 2 Uhr gibt’s im Gewölbekeller des Greckenschlosses die Party „PxP presents Christmas Party4you“. DJ Tobi wird mit Mixed Party Musik den Gewölbekeller richtig einheizen. Eintritt 5 Euro.

Hobbykünstlerausstellung

Am Samstag, 30. November von 16.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember von 13.00 bis 18.00 Uhr findet in der Alten Kelter Kochendorf eine Hobbykünstlerausstellung statt.

Gezeigt werden selbstgemachte Werke Friedrichshaller Hobbykünstler, wie beispielsweise Bilder, Steinfiguren, Schals, Tücher, Weihnachtsbasteleien, Holzdekoartikel, Taschen, Windlichter und vieles mehr.

Der Weihnachtsmarkt wird wieder ein Erlebnis für jung und alt. Ein Besuch lohnt sich – vor allem mit Kindern – in der weihnachtlichen Märchenwelt.

Rubriklistenbild: © Archiv/Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare