Neues vom Autokino: Heilbronn-Film, Rock im Livestream und endlich Popcorn

Autokino startet mit echten Highlights in den Mai

Jetzt wird die Theresienwiese gerockt! Am Freitag, 1. Mai gibt es im Heilbronner Autokino das Format „REGENBOGEN ZWEI Rockschuppen“ als Livestream. Und am Dienstag, 5. Mai wartet bereits das nächste Highlight auf die Besucher. Die Komödie Faustdick von Andreas Kröneck und Antonio Fernandes Lopes, ein Independent-Film, der komplett in Heilbronn gedreht wurde, kommt auf die große Leinwand. Außerdem müssen Kinofans künftig nicht mehr länger auf Popcorn, Nachos und Co. verzichten. Fertige Snacktüten können nun über die Website vorbestellt werden.

Rock-Konzert im Livestream

„Live-Rock im Autokino hat es in Baden-Württemberg so noch nicht gegeben“, freut sich Heiko Kreiter von Diginights, einem der Autokino-Macher in Heilbronn auf Freitagabend. Die Gruppe Delta Rock spiele besten Classic-Rock ab 20:30 Uhr für zirka 1,5 Stunden. „Das Konzert wird in einem Studio produziert und simultan auf die große Kinoleinwand übertragen“, erklärt Kreiter. Die Karten gibt es ab sofort für 15 Euro im Vorverkauf. Weitere Konzerte seien angedacht, so Kreiter.

„Wir mussten einfach etwas für die Rockregion machen“, sagt Manfred Schwing vom Technik-Dienstleister BLACKOUT-Eventmanagement & more in Buchen. „Zusammen mit REGENBOGEN ZWEI haben wir schon einige Rockschuppen und Rockschuppen Partys veranstaltet - dieses Format jetzt ins Open Air Autokino zu bringen ist spannend und eine technische Herausforderung, die wir mit Begeisterung meistern“. Delta Rock wird das Konzert auf einer Bühne, in einem Studio spielen und mit professionellem Licht und digitaler TV-Technik auf die Leinwand in Heilbronn übertragen. Die Band kann die Zuschauer sehen und mit ihnen über ihre Autoradios interagieren.

Heilbronner Independent-Film

Wer hingegen Lust hat, Sets wie die Neckarmeile, Restaurants der Stadt, die Innovationsfabrik oder das Alte Theater auf der Kinoleinwand zu sehen, sollte am Dienstagabend, 5. Mai um 20:30 Uhr ins Autokino auf der Theresienwiese fahren. Hier kommt der Film Faustdick, bei dem auch Heilbronner Schauspieler und regionale Künstler mitgewirkt haben auf die große Bühne. „Wir freuen uns sehr, dass wir diesen besonderen und innovativen Film zeigen können“, sagt Michael Roesch von der Kinostar Theater GmbH, Betreiber der Arthaus-Kinos im Marrahaus und einer der drei Partner des Auto-Kinos in Heilbronn. Die Rahmenhandlung: Teilnehmer einer beruflichen Weiterbildungsmaßnahme sind unwissentlich Teil eines Filmprojekts und dabei kommt es zu diversen auch lustigen Verwicklungen. 2017 wurde zwei Wochen in Heilbronn gedreht. Der Trailer zu Faustdick ist auf Youtube hier eingestellt.

Popcorn im Kino

Und ab sofort muss der Autokino-Besucher auch nicht mehr auf das eigentlich obligatorische Kino-Begleitprogramm wie Popcorn, Nachos und Co. verzichten. Beim Ticketkauf auf der Website kann ein Snack-Paket inklusive Getränke hinzugebucht werden, das vor Ort in einer Tüte verschlossen kontaktlos überreicht wird. „Aufgrund der Corona Verordnungen sind die Besucher allerdings verpflichtet, ihren Müll und Pfandflaschen zu Hause zu entsorgen“, weist Ralf Stegmann von xmedia auf eine wichtige Regel hin.

Auch beim Autokino gelten die allgemeinen Verhaltensvorschriften der Corona-Verordnung, wonach wie im öffentlichen Raum sich maximal zwei Personen aufhalten dürfen. Ausnahme: Familie mit eigenen Kindern. Tickets werden ausschließlich über die Website verkauft.

Alle Infos zum aktuellen Programm bis einschließlich 6. Mai, Tickets und Snacks gibt es unter www.popup-autokino.de/heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren