1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Wetter-Chaos am Wochenende: Regen und Wind stoppen goldenen Oktober

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Das Wochenende startet und die Hoffnung auf gutes Wetter war groß, doch es kommt anders: Der Herbst bringt Regen und Wind nach Baden-Württemberg.

Regen! Unter diesem Motto steht das Wochenend-Wetter in Baden-Württemberg. Denn nachdem der Oktober bisher meist schöne, sommerliche Tage brachte, soll es nun herbstlich werden. Ausgerechnet zum Wochenende, denn klar ist auch: Schon zum Beginn der kommenden Woche steigen die Temperaturen wieder an - und zwar ordentlich.

Wetter in Baden-Württemberg: Regnerischer Freitag zum Start ins Wochenende

Schon beim Blick aus dem Bürofenster am Freitag vergeht die Lust auf das Wochenende. Die eventuell bereits geplanten Ausflüge müssen zumindest was die Kleidung angeht nochmal überdacht werden, denn statt Sonne und goldenem Oktober sind Regen und graues Herbstwetter angesagt. Immer wieder gibt es Schauer in Baden-Württemberg, der sich vor allem am Nachmittag von Westen her ausbreitet.

Dazu gesellen sich frische Böen, die das triste Nass noch kälter erscheinen lassen. Dabei hat es immer noch bis zu 19 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) schreibt. In Heilbronn soll es zumindest am Vormittag noch größtenteils trocken bleiben, erst am Nachmittag beginnt der Regen. Mit Ausnahme der Abendstunden dauert er bis in die Nacht an, sagt wetter.de vorher.

Wetter in Baden-Württemberg: Der Sonntag rettet das Wochenende

Am Samstag gibt es keine Besserung beim Wetter. Es bleibt zunächst stark bewölkt und regnerisch, dafür klettern die Temperaturen sogar leicht nach oben. Bis zu 20 Grad werden laut DWD in Baden-Württemberg erwartet. Der Wind reicht von einem mäßigen Wind bis zu Sturmböen, die jedoch eher in Gipfellagen vorkommen sollen. Puh, echtes Herbstwetter also!

Bleibt der Sonntag, auf dem die Hoffnungen aller Couchmuffel liegen. Heißt es dort auch wieder: Tee trinken, in eine Decke einkuscheln und Herbstlieder anhören? Zunächst sieht es fast danach aus, denn es gibt zeitweise noch etwas Regen, aber schon im Südosten des Landes bleibt es trocken und die Sonne schaut heraus.

Wetter in Baden-Württemberg: Sommerliche Tage und Saharastaub folgen

Auch in Stuttgart und Heilbronn wird es wieder ein goldener Oktober. So erwartet wetter.de in der Käthchenstadt bis zu 22 Grad bei einem Sonne-Wolken-Mix. In Stuttgart sollen es sogar bis zu 23 Grad werden. Regen? Fehlanzeige. Somit ist das Wochenende gerettet und fällt nicht komplett ins Wasser. Der Sonntag ist zudem ein Vorbote auf das Wärme-Wetter-Wahnsinn, das nach Baden-Württemberg kommt.

Denn am Montag steigen die Temperaturen auf bis zu 26 Grad. Das hat jedoch nicht nur Vorteile, da die warmen Luftmassen, die dafür verantwortlich sind, auch Saharastaub nach Baden-Württemberg bringen, der bei vielen Menschen ziemlich unbeliebt ist. Immerhin sorgt der Staub nicht nur für Dreck, sondern auch für ein schönes Naturschauspiel beim Sonnenuntergang.

Auch interessant

Kommentare