Temperaturen sinken weiter

Wetter in Baden-Württemberg und Deutschland: Heftiger Nebel, Experten warnen!

Alle Autoren
    schließen
  • Julia Thielen
  • Tobias Becker
    Tobias Becker
  • Anna-Maureen Bremer
    Anna-Maureen Bremer

Das Wetter in Deutschland und Baden-Württemberg: Kalte Temperaturen, viel Nebel und wenig Besserung in Sicht - der Winter bahnt sich an.

  • Das Wetter in Baden-Württemberg wechselt allmählich vom Herbst in den Winter.
  • Es wird zunehmend kälter - eine Nebelfront zieht auf.
  • Außerdem sind allmählich frostige Temperaturen in Baden-Württemberg zu erwarten.

echo24.de macht zwar nicht das Wetter in Deutschland und Baden-Württemberg, aber berichtet darüber. In diesem Wetter-Ticker gibt es aktuelle Wetterlage, sowie die Wettervorhersage für Baden-Württemberg. Und wenn sich die Wetterlage wieder einmal von seiner extremen Seite zeigt, finden Sie auf dieser Seite eine entsprechende Unwetterwarnung.

Wetter heute in Baden-Württemberg und Deutschland: Heftiger Nebel, Experten warnen!

Update, 26. November: Das Wetter in Baden-Württemberg startet am Donnerstag trüb, später scheint laut Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Teilen des Landes aber die Sonne - immerhin! Allerdings kann das dauern, denn am Vormittag gibt es Nebel und Hochnebel, der sich im Südosten und Süden des Landes gebietsweise erst gegen Nachmittag auflöst.

Wetter in HeilbronnTemperatur/Wetteraussicht
morgens1 Grad, Nebel
mittags3 Grad, leicht bewölkt
abends2 Grad, Nebel
nachts0 Grad, Nebel

In der Nacht auf Freitag kann es dann stellenweise zu Reifglätte kommen. Zunächst ist die Nacht klar, dann ziehen jedoch wieder Nebel und Hochnebel auf bei Tiefstwerten von +3 bis -4 Grad.

Wetter in Baden-Württemberg und Deutschland: So wird‘s zum Wochenende!

Und so macht das Wetter in Baden-Württemberg auch weiter. Am Freitag bleiben und Nebel und Hochnebel ebenfalls bis tief in den Tag hinein erhalten. Auch die Temperaturen bleiben niedrig bei maximal zehn Grad.

Wettervorhersage für HeilbronnTemperaturen/Wetteraussicht
Donnerstag0 bis 4 Grad, Nebel
Freitag0 bis 4 Grad, wolkig
Samstag0 bis 6 Grad, sonnig

Auch das Wochenende startet mit Hochnebel, der zum Teil den ganzen Tag bleibt. Die Temperaturen sinken nochmals ein Stück weit auf maximal 8 Grad. Am Sonntag wird es erneut zwei Grad kälter, dafür gibt es nach anfänglichem Nebel jedoch auch sonnige Abschnitte im Tagesverlauf.

Wetter in Baden-Württemberg und Deutschland: Nebelfront zieht auf - amtliche Warnung

Update, 25. November: Das Wetter in Baden-Württemberg wird am heutigen Dienstag ungemütlich. Vor allem am Morgen zieht eine Nebelfront über Heilbronn hinweg. Die sorgt sogar für eine amtliche Wetterwarnung der Experten: „Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf“, heißt es von wetterdienst.de. Für Autofahrer gilt deshalb besondere Vorsicht.

Am Mittag lockt das erste Winterwetter in Baden-Württemberg aber mit viel Sonne nach draußen. Dann steigt die Temperatur sogar auf bis zu sieben Grad an. Gegen Abend ziehen allerdings erneut Wolken auf.

Durch die sinkenden Temperaturen und die Nebelfront kommt so langsam Weihnachtsstimmung auf, die Adventszeit rückt immer näher. Dürfen wir uns am Wochenende zum ersten Advent bereits über Schnee freuen? Die 10-Tages-Prognose des Deutschen Wetterdienstes ist in diesem Punkt eindeutig.

Wetter heute in Baden-Württemberg und Deutschland: Winter bringt auch ersten Frost mit sich

Die Wolken von Mittwochabend bleiben in den kommenden Tagen in Baden-Württemberg hängen. Eine amtliche Wetterwarnung vor Nebel gibt es bislang zwar nicht, doch Entwarnung für Autofahrer ist ebenso wenig möglich. Denn auch der erste Frost kann die Straßen gefährlich machen. Trotzdem zeigt sich zumindest am Vormittag auch mal die Sonne.

Donnerstag bei bis zu acht Grad und mäßiger Bewölkung. Freitag wird das Wetter deutlich ungemütlicher. Hier klettert die Temperatur in Baden-Württemberg nur noch auf bis zu sechs Grad. Die Sonne zeigt sich kaum noch. Der Samstag wird zwar noch kälter, bringt aber auch wieder mehr Sonne mit sich.

Wetter heute in Baden-Württemberg und Deutschland: Nebel und Kälte - kommt jetzt der Winter?

Update, 24. November: Nebel, Wolken und ein verdammt kaltes Wetter in Baden-Württemberg erwarten uns am Dienstag. Wenn die Sonne dann doch raus kommt, steigen die Temperaturen auf bis zu 8 Grad, allerdings bleiben sie oft darunter. Ein Herbstspaziergang? Nur mit dicken Winterklamotten.

Wetter in HeilbronnTemperatur/Wetteraussicht
morgens7 Grad, Nebel
mittags8 Grad, leicht bewölkt
abends4 Grad, leicht bewölkt
nachts0 Grad, Nebel

An vielen Orten in Baden-Württemberg wird es zudem nicht richtig hell am Dienstag. Der Grund: Nebel, der sich teilweise über den ganzen Tag hin verbreitet, wie die Experten des Deutschen Wetterdienstes vermuten. Dazu wird es vor allem am Morgen und Vormittag glatt - also Achtung, liebe Autofahrer!

Wetter in Deutschland und Baden-Württemberg: So wird‘s die nächsten Tage!

Es stellt sich die Frage, wie das Wetter in Baden-Württemberg in den kommenden Tagen wird. Noch kälter? Eventuell nass? Oder gibt es gar Schnee? Letzteres gibt es nicht. Dafür bleibt es am Mittwochmorgen erneut nebelig, Donnerstag löst er sich teils bis in den Tag hinein nicht auf. Immerhin zeigt sich am Mittwoch im Laufe des Tages die Sonne.

Wettervorhersage für HeilbronnTemperaturen/Wetteraussicht
Mittwoch-1 bis 4 Grad, Nebel
Donnerstag-3 bis 5 Grad, Nebel
Freitag-2 bis 3 Grad, Nebel

Die Temperaturen bleiben auch in den kommenden Tagen in Baden-Württemberg recht niedrig. Zwar steigt das Thermometer auf bis zu 11 Grad, wenn die Sonne am Mittwoch scheint, allerdings liegen die Höchstwerte am Donnerstag schon nur noch zwischen 2 und 10 Grad. Brrrrr, der Winter scheint langsam die Tür zu öffnen.

Wetter in Deutschland und Baden-Württemberg: Eiskalt! Erster Schnee im Anmarsch?

Das Wetter am 20. November: In den Morgenstunden rechnen die Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vor allem im Bergland mit Frost und Glätte. Tagsüber gibt‘s alles von heiter bis wolkig. Die Nacht wird eisig und Frost ist auf dem Vormarsch.

Eine gute Nachricht: Heute früh ziehen die Niederschläge in Richtung Schweiz und Bayern ab. Außerdem ist es schon so weit! Oberhalb von 800 Metern fällt Schnee! Ansonsten bleibt es in Baden-Württemberg überwiegend niederschlagsfrei heute. Bei Temepraturen zwischen 2 und 8 Grad ist es allerdings ganz schön frisch.

Wetter in Deutschland und Baden-Württemberg: Temepratursturz in der Nacht

Uns erwartet zum Samstag eine gering bewölkte Nacht. Teils kann es aber Nebel und Hochnebel geben. Die Temperaturen fallen nachts endgültig in den Keller: Bibbern ist angesagt, denn uns erwarten dann -1 bis -7 Grad.

Rubriklistenbild: © Marius Becker/dpa

Das könnte Sie auch interessieren