1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Wetter in Baden-Württemberg: Gibt es jetzt den ersten Herbststurm?

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Das Wetter wird kälter und nasser, denn der Herbst ist nun endgültig in Baden-Württemberg angekommen. Nun droht aber auch ein Sturm.

Der Herbst ist nun endgültig in angekommen in Heilbronn und Baden-Württemberg. Nicht nur meteorologisch, sondern auch kalendarisch! Während das Laub sich auf dem Boden sammelt und die Tage merklich kürzer werden, drohen nun auch Herbststürme. Nicht unüblich in der aktuellen Jahreszeit, aber dennoch durchaus kräftig. Ein erster Sturm könnte bereits in der letzten September-Woche über das Land ziehen.

Wetter in Baden-Württemberg: Bringt Stephanie den ersten Herbststurm?

Schon am Montag ist das Tiefdruckgebiet Stephanie in Deutschland angekommen. Schauer, langer Regen und stürmische Böen sind das Ergebnis. Auch in Baden-Württemberg? Das Wetter scheint es zunächst auf den Norden Deutschlands abgesehen zu haben. Der Süden ist vorerst ausgelassen, wie wetter.net berichtet.

Heißt: In Baden-Württemberg gibt es zwar den ein oder anderen Schauer, aber vor einem Herbststurm braucht man sich keine Sorgen zu machen. Es ist eine Vorhersage, die sich eventuell auch nochmal wenden kann, denn vor allem für die Oktober-Prognose ist alles andere als sicher. Die unterschiedlichen Wettermodelle aus Amerika und Europa sind sich nicht einig, wie das Wetter im Oktober wird.

Wetter in Baden-Württemberg: Prognosen wurden zuletzt korrigiert

Und auch der Winter ist wohl noch nicht genau vorhersehbar. So haben Experten ihre ersten Winter-Prognosen zuletzt korrigiert. Ende September jedoch hat sich der Altweibersommer nochmal von seiner schönsten Seite gezeigt und einige Sonnenstunden nach Heilbronn und in die Region gebracht. Zum kalendarischen Herbstbeginn gab es nochmal um die 20 Grad und Sonne an vielen Orten in Baden-Württemberg.

Auch interessant

Kommentare