1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Person bei Zusammenstoß zweier Autos eingeklemmt: A6 kurzzeitig voll gesperrt

Erstellt:

Von: Juliane Reyle

Kommentare

Polizei
Die A6 war kurzzeitig voll gesperrt: Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Wegen einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge musste die Autobahn A6 am Montagnachmittag zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Am 31. Oktober ist es gegen 15.40 Uhr zu einem Zusammenstoß von zwei Autos auf der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Frankfurt gekommen, wie die Polizei Mannheim mitteilt. Eine Person ist ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden und eine weitere Person ist ebenfalls verletzt worden.

Zwischenzeitliche Vollsperrung der A6 wegen Zusammenstoß zweier Autos

Die A6 zwischen dem Mannheimer und dem Viernheimer Kreuz ist zwischenzeitlich in Richtung Frankfurt voll gesperrt gewesen. Gegen 17.25 Uhr sind der linke und der mittlere Fahrstreifen jedoch bereits wieder befahrbar. Über das Ausmaß des Unfalls, sowie den Unfallhergang liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Erst gestern ist es ebenfalls auf der A6, jedoch in Richtung Mannheim, zu einem Sportwagen-Crash gekommen.

Auch interessant

Kommentare