Plötzlich weg

Kind verschwindet - Suche der Polizei nimmt überraschendes Ende

Im Zusammenhang mit Organisierter Kriminalität und Steuerhinterziehung unternimmt die Polizei in Berlin und Brandenburg eine Großrazzia (Archiv). Foto: Paul Zinken/dpa
+
Die Polizei fand den Dreijährigen schließlich. Schlafend.
  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen

In Ubstadt-Weiher bei Bruchsal gab es großes Aufsehen, als eine Mutter bei der Polizei meldete, dass ihr Kind verschwunden sei. 

Ein kleiner Junge hat mit seinem Verschwinden zahlreiche Nachbarn, Polizeibeamte und Feuerwehrleute auf den Plan gerufen. Wie die Polizei mitteilt, war das Kind am Dienstag in seinem Zuhause in Ubstadt-Weiher (Kreis Karlsruhe) plötzlich wie vom Erdboden verschluckt gewesen.

Ubstadt-Weiher: Kind vermisst - Polizei findet Dreijährigen unbeschadet wieder

Die verzweifelte Mutter alarmierte die Polizei. Viele Helfer beteiligten sich an der Suche nach dem Dreijährigen. Vergeblich. „Die Polizisten durchkämmten schließlich das Wohnhaus“, heißt es bei der dpa. Schlafend konnte das Kind unbeschadet gefunden werden: Der Junge hatte sich in eine kleine Nische unter einer Eckbank verzogen und war dort eingenickt.

Sehr viel dramatischer bleibt die Suche nach der im Schwarzwald verschwundenen Scarlet S. Jede Spur fehlt von der jungen Frau. Die Anteilnahme am Schicksal der Vermissten ist immens.

Das könnte Sie auch interessieren