1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Siebenjähriger tot – Junge wird in Pforzheim von Sprinter angefahren

Erstellt:

Von: Dominik Jahn

Kommentare

Symbolfoto Blaulicht
Ein Siebenjähriger ist tot, nachdem er am Mittwochabend von einem Sprinter angefahren wurde. © Thomas Bartilla/Geisler-Fotopres/dpa

In Pforzheim kam es am Mittwochabend in einem Neubaugebiet zu einem tödlichen Unfall. Ein siebenjähriger Junge ist mit einem Sprinterbus zusammengeprallt. 

Am Mittwochabend ist es in Pforzheim im Neubaugebiet ‚Tiergarten‘ im Stadtteil Haidach zu einem tragischen Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein siebenjähriger Junge von einem Auto angefahren und ist dabei ums Leben gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein DB-Sprinterbus gegen 17:26 Uhr die Lion-Feuchtwanger-Allee in nördlicher Richtung. An der Einmündung Kurt-Tucholsky-Weg kam es demnach zum tödlichen Zusammenstoß.

Tödlicher Unfall Pforzheim: Junge war mit Sakteboard unterwegs

Nach Angaben der Polizei Pforzheim war der Junge auf seinem Skateboard liegend auf dem Gehweg unterwegs. Er geriet von dort auf die Fahrbahn. Der Siebenjährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur weiteren Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Auch interessant

Kommentare