1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Tödlicher Unfall mit Fußgängerin - Seniorin stirbt am Sonntag im Krankenhaus

Erstellt:

Von: Dominik Jahn

Kommentare

Themenbilder - Symbolbilder - Polizei Blaulicht
Die Polizei Esslingen sucht zum tödlichen Unfall in Köngen noch Zeugen. Seniorin stirbt am Sonntag im Krankenhaus. © dpa/ K. Schmitt

Tödlicher Unfall mit einer Fußgängerin in Köngen beschäftigt jetzt die Staatsanwaltschaft Stuttgart und einen Sachverständigen. 88-Jährige wurde von einem Auto erfasst.

Wie das Polizeipräsidium Reutlingen mitteilt, ist eine am Freitag, 2. Dezember, in einen Unfall verwickelte Fußgängerin am Sonntag im Krankenhaus gestorben. Die 88-Jährige war am Freitagnachmittag in Köngen, im Landkreis Esslingen, von einem Auto erfasst worden.

Dem Bericht nach wollte die Frau die Straße überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Die Seniorin wurde nach Angaben der Polizei auf die Motorhaube geschleudert und stürzte von dort aus auf die Straße. Der 75-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Tödlicher Unfall mit Fußgängerin: Staatsanwaltschaft Stuttgart setzt Sachverständigen ein

Der Fahrer des VW-Polos befuhr demnach die Kirchheimer Straße in Fahrtrichtung Denkendorf. Kurz vor der Einmündung Marienstraße kam es zur Kollision zwischen dem Fahrzeug und der schwarz gekleideten Fußgängerin. Der Rettungsdienst brachte die Frau anschließend in ein Krankenhaus. Dort verstarb die 88-Jährige am Sonntag.

In die Unfallermittlungen wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Sachverständiger einbezogen. Die Verkehrspolizei Esslingen sucht unter der Telefonnummer 0711/3990-330 Zeugen zum Unfallgeschehen. Ferner werden Verkehrsteilnehmer, die sich möglicherweise hinter dem VW Polo befanden, ebenfalls gebeten sich zu melden.

Auch interessant

Kommentare