1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Tödlicher Bahnunfall in Backnang – Mann (54) von Regionalzug erfasst

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Zu einem tödlichen Bahnunfall kam es am Montagabend in Backnang-Maubach. Ein 54-Jähriger stürzte in das Gleisbett und wurde von einer Regionalbahn erfasst.
Zu einem tödlichen Bahnunfall kam es am Montagabend in Backnang-Maubach. Ein 54-Jähriger stürzte in das Gleisbett und wurde von einer Regionalbahn erfasst. © 7aktuell.de | Kevin Lermer

Zu einem tödlichen Bahnunfall ist es am Montagabend in Backnang gekommen. Ein Mann geriet vermutlich „aufgrund gesundheitlicher Probleme“ in das Gleisbett.

Ein 54-jähriger Mann wurde am Montag gegen 19.30 Uhr am Maubacher Bahnhof von einem Regionalzug erfasst und tödlich verletzt. Wie die Polizei gegenüber echo24.de erklärt, wird derzeit nicht von einem Suizid ausgegangen. Vermutlich geriet der Mann zuvor „aufgrund gesundheitlicher Probleme ins Gleisbett“. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung und ein Verbrechen liegen nicht vor.

Die Bahnstrecke Stuttgart-Backnang war am Montagabend für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Neben der Polizei war die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst im Einsatz.

Auch interessant

Kommentare