Freund und Helfer

Tierische Rettung: Die Polizei Stuttgart kümmert sich um Rehkitz - und wird dafür kritisiert

Ein Polizist aus Stuttgart rettete ein Rehkitz in Not und posierte kurz für ein Foto.
+
Ein Polizist aus Stuttgart rettete ein Rehkitz in Not und posierte kurz für ein Foto.
  • Sabrina Kreuzer
    vonSabrina Kreuzer
    schließen

Ein Passant findet ein verwaistes Rehkitz und holt Hilfe: Die Polizei Stuttgart rettet das Baby und erntet dafür Lob - aber auch Kritik - auf Facebook.

Stuttgart - Die Polizei ist der Freund und Helfer. Nicht nur der Menschen, sondern auch der Tiere. Das hat die Polizei Stuttgart schon oft bewiesen. Die neuste tierische Rettung fand am Vatertag statt, als ein Spaziergänger ein einsames Rehkitz im Stadtteil Mühlhausen meldete. Die Beamten machten sich auf den Weg, das Kitz zu retten. Auf Facebook posteten sie die Aktion. Wie BW24* berichtet, rettet die Polizei Stuttgart ein Rehkitz - doch die Aktion gefällt nicht jedem.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren