Polizei nimmt Verdächtige in Stuttgart fest

Prostituierte brutal überfallen - mutmaßliche Täter kommen aber nicht weit

Die Beine einer Frau mit hohen Schuhen sind zu sehen.
+
In Stuttgart überfallen zwei Männer und eine Frau eine Prostituierte. (Symbolbild)
  • Julia Thielen
    vonJulia Thielen
    schließen

In Stuttgart wird eine Prostituierte brutal überfallen. Doch die mutmaßlichen Täter kommen nicht weit.

Mit einer dreisten Masche haben zwei 18 und 36 Jahre alte Männer sowie eine 18-jährige mutmaßliche Komplizin eine Prostituierte in Stuttgart am Mittwochabend brutal überfallen. Die Polizei hat die drei Tatverdächtigen allerdings bereits geschnappt.

Stuttgart: Prostituierte brutal überfallen - Tatverdächtige von Polizei festgenommen

Der 18-jährige Mann sprach die 73 Jahre alte Prostituierte laut Polizei gegen 22 Uhr im Bereich des Bahnhofs Bad Cannstatt an. Er vereinbarte mit der Frau Dienste gegen Bezahlung.

Während dieser Handlungen kam offenbar ein 36-jähriger Komplize des Mannes hinzu. Beide schlugen daraufhin unvermittelt auf die 73-Jährige ein und rissen eine kleine Stofftasche, die die Frau um den Hals getragen hatte, an sich.

Stuttgart: 73-Jährige überfallen - Polizei schnappt Tatverdächtige

Einer alarmierten Polizeistreife stachen dann in Tatortnähe drei Personen ins Auge, die auffallend zügig in Richtung Deckerkreisel in Stuttgart liefen und kontrollierten die beiden Männer sowie die Frau.

Dabei entdeckten sie bei der 18-Jährigen Teile der zuvor bei der Prostituierten gestohlenen Beute und nahmen die Tatverdächtigen daraufhin fest. Rettungssanitäter versorgten noch vor Ort die verletzte Frau. Die drei Tatverdächtigen wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

Auch bei einem weiteren Vorfall in Stuttgart in dieser Woche konnte die Polizei zuschlagen. Ein mutmaßlicher Erpresser ging dabei seinem Opfer auf den Leim.

Das könnte Sie auch interessieren