Appell an Anwohner und Passanten

Stuttgart-Mitte: Großeinsatz der Polizei beendet – Fahndung bisher erfolglos

In Stuttgart-Mitte findet derzeit eine große Suchaktion der Polizei statt – die Rede ist von einer möglicherweise bewaffneten Person. (Symbolbild)
+
In Stuttgart-Mitte findet derzeit eine große Suchaktion der Polizei statt – die Rede ist von einer möglicherweise bewaffneten Person. (Symbolbild)
  • Julia Cuprakowa
    VonJulia Cuprakowa
    schließen
  • Christina Rosenberger
    Christina Rosenberger
    schließen

In Stuttgart-Mitte kam es zu einem Großeinsatz der Polizei. Es wurde eine „gefährliche, möglicherweise bewaffnete Person“ gesucht.

Update vom 4. Mai, 18 Uhr: Am Mittwochvormittag ging bei der Polizei Stuttgart ein Anruf ein, in dem von einer gefährlichen, möglicherweise bewaffneten Person die Rede war, die in Stuttgart-Mitte gesichtet wurde. Daraufhin rückte die Polizei mit etlichen Kräften zum Ort des Geschehens aus und suchte nach der Person. Anwohner sprechen von etwa 14 Streifenwagen und einem Helikopter, wie die Stuttgarter Nachrichten berichten.

Nachdem die Beamten mehrere Zeugen befragt und das Gebiet durchkämmt hatten, war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet, ohne die verdächtige Person gefunden zu haben. Die Ermittlungen der Polizei in diesem Fall gehen nun weiter.

Stuttgart-Mitte: Großeinsatz der Polizei – möglicherweise bewaffnete Person

Erstmeldung vom 4. Mai, 12 Uhr: Eine „potenziell gefährliche Person, die eventuell bewaffnet sein könnte“ wird derzeit in Stuttgart-Mitte gesucht. Wegen eines Anrufs ist die Stuttgarter Polizei in Alarmbereitschaft. Nach Informationen der Stuttgarter Zeitung sind die Einsatzkräfte mit einem Großaufgebot ausgerückt und durchkämmen das Gebiet.

Stuttgart-Mitte: Großeinsatz der Polizei wegen möglicherweise bewaffneter Person

Der Anruf mit dem Hinweis auf die mögliche Gefahrenlage ging laut Informationen der StZ gegen 10:40 Uhr ein, eine Polizeisprecherin bestätigte demnach, dass darin von einer „möglicherweise bewaffneten Person im Bereich der Hauptstätter Straße und des Österreichischen Platzes“ die Rede gewesen sei.

Deshalb rückte die Polizei mit etlichen Kräften zum Ort des Geschehens aus und sucht nun mit Hochdruck nach der Person – doch genauere Informationen gibt es bisher nicht. Aus ermittlungstaktischen Gründen kann laut Stuttgarter Zeitung nicht gesagt werden, wie viele Polizisten im Einsatz sind. Der Appell an die Anwohner und Passanten lautet jedenfalls aktuell, bitte wachsam zu sein.

Neue Informationen folgen in Kürze...

Mehr zum Thema