Verschiedene Möglichkeiten für einen Corona-Test

Corona-Tests am Stuttgarter Flughafen: Für wen gilt das neue Angebot?

  • Lisa Klein
    VonLisa Klein
    schließen

Am Stuttgarter Flughafen werden seit Montag wieder Corona-Tests durchgeführt. Für den Erhalt eines Tests gelten allerdings bestimmte Bedingungen.

Bereits seit dem 16. November bietet der Stuttgarter Flughafen erneut die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Im Terminal 1 führt das Airport Medical Center die Corona-Tests durch. Das Angebot in der Landeshauptstadt Stuttgart richtet sich vorwiegend an Reiserückkehrer aus dem Ausland, die derzeit in Quarantäne müssen. Selbstzahler können sich allerdings ebenfalls testen lassen.

Flughafen Stuttgart (2019)

- insgesamt 12.721.441 Passagiere
- Umsatz stieg auf 300,1 Millionen (Rekordjahr)
- 55 Fluggesellschaften vertreten

Corona-Tests am Stuttgarter Flughafen: Verschiedene Optionen für Selbstzahler

Geöffnet ist das Testzentrum am Stuttgarter Flughafen von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr sowie am Wochenende von 10.00 bis 16.00 Uhr. Prinzipiell richtet sich das Angebot an Reiserückkehrer, wer jedoch seinen Corona-Test selbst bezahlt, darf ebenfalls kommen. Für Selbstzahler bietet das Airport Medical Center verschiedene Möglichkeiten für einen Corona-Test an.

Trotz „Lockdown light“ und strengen Corona-Auflagen fliegen auch weiterhin einige in den Urlaub. Erst kürzlich veröffentlichte der Stuttgarter Flughafen seinen Winterflugplan. Die Corona-Neuinfektionen steigen in Baden-Württemberg allerdings weiterhin drastisch an. Am Montag wurde erneut darüber diskutiert, ob das Urlaubsverbot in Deutschland verschärft werden soll. Das Robert-Koch-Institut veröffentlichte kürzlich eine Übersicht über die aktuellen Corona-Risikogebiete. Wer aus diesen Ländern und Regionen nach Deutschland einreist, muss sich testen lassen.

Corona-Test am Stuttgarter Flughafen: Das sind die Kosten

Mit einem Abstrich auf Sars-CoV-2 lässt sich eine akute Corona-Infektion feststellen. Es gibt die Möglichkeit, einen PCR-Test oder einen Antigen-Schnelltest durchführen zu lassen. Die Kosten liegen für Selbstzahler bei etwa 170 Euro für einen Abstrich sowie bei rund 80 Euro für die Untersuchung mit dem Antigen-Schnelltest.

Die Auswertung des Antigen-Schnelltests dauert nur wenige Minuten, auf das Ergebnis eines PCR-Tests muss hingegen mehrere Tage gewartet werden. Dafür soll das Ergebnis des PCR-Tests generell zuverlässiger und weniger anfällig für Fehler sein. Eine Online-Anmeldung im Airport Medical Center ist vorab zwingend erforderlich, egal für welchen Corona-Test.

Kontakt Airport Medical Center

Telefon: +49 711 948-3762

Für das Testzentrum am Stuttgart Airport stellt die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) die Flächen und organisatorische Unterstützung bereit. Die medizinischen Aufgaben werden von Airport Medical Center übernommen, dazu zählen das Personal und die Ausstattung mit benötigtem Material für die Proben.

Rubriklistenbild: © Daniel Bockwoldt/dpa

Das könnte Sie auch interessieren