„Möge die Macht mit euch sein!“

Comic-Fans aufgepasst! Stuttgarter Comic Con als virtuelles Event - Alle Infos 

  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

Die „Comic Con“ in Stuttgart findet in diesem Jahr wegen Corona virtuell statt – und zwar auf der Streaming-Plattform Twitch.

Stuttgart - Eigentlich hätte sich am ersten Adventswochenende die Messe Stuttgart bereits zum fünften Mal in den Mittelpunkt der Comic-Con-Szene verwandelt. ABER: Der finstere Darth-Corona und seine Viren-Truppler haben diese Pläne gehörig durchkreuzt. Doch das Team der CCon/Comic Con Stuttgart bläst zum lautstarken Gegenangriff im Kampf gegen die trostlose eventfreie Zeit und eröffnet allen Fans die Möglichkeit, das einmalige CCon-Feeling unter dem Motto #CCONdahoim erstmals online zu erleben.

Comic Con in Stuttgart: Virtuelles Event mit vielen bekannten Gästen

Aufgrund der explodierenden Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg findet die Stuttgarter Comic Con in diesem Jahr unter dem Schlagwort „#CCONdahoim“ im Internet statt. Anders als bei den üblichen Großveranstaltungen der Comic- und Fantasy-Messe auf dem Stuttgarter Messegelände können Comic- und Filmfans am Samstag und am Sonntag, 28. und 29. November, die prominenten Gäste per Livestream auf der Plattform Twitch (twitch.tv) sehen und befragen. Was können die Fans erwarten?

Nach Angaben der Veranstalter sind Diskussionen mit Schauspielern wie Martin Semmelrogge, Radost Bokel, Patrick Bach und Patrick Sass vorgesehen. Wie in den Vorjahren stehe trotz Pandemie auch in diesem Jahr die Kunst des Comiczeichnens weit oben auf der Agenda der Stuttgarter Comic Con. So beantworten verschiedene Zeichner Fragen der Comicfans im Internet. Weitere Panels seien zudem mit den deutschen Synchronsprechern der Serien Lucifer, King of Queens und TKKG vorgesehen. Wie die Veranstalter weiterhin betonen, könnten alle Teilnehmer während der Panels den Akteuren ihre Fragen stellen.

Stuttgart: Comic Con spendet für einen guten Zweck

Parallel zum Stream laufen einige Versteigerungen von Merchandise und Memorabilien (Ein Memorabile bezeichnet eine Denkwürdigkeit, die zumeist als Nachricht oder auch literarische Sammlung gefasst ist - also ein Gegenstand, die die Erinnerung an jemanden, etwas wachhalten soll). Der Erlös aus dem Verkauf soll einem guten Zweck zukommen, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet. Für Samstagabend sollen zudem ein Live-Konzert des deutschen Songwriters Sven Dorau sowie eine Aftershowparty gestreamt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema