1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Zweiter Stromausfall in Ludwigsburg - defekte Trafostation war die Ursache

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hochspannung Schild
Zweiter Stromausfall in Ludwigsburg - defekte Trafostation war die Ursache. © dpa/ Michael Bihlmayer

Im baden-württembergischen Ludwigsburg ist zweimal kurz hintereinander der Strom ausgefallen. Beide Ausfälle dauerten etwa zwei Stunden.

Update, 14. Dezember: Nachdem es bereits am Mittwoch in Ludwigsburg zu einem Stromausfall gekommen war, wurde die Stadt am Mittwoch ein zweites Mal lahmgelegt. Wie die „Deutsche Presse-Agentur“ (dpa) mitteilt, erklärt ein Polizeisprecher das der erste Stromausfall am Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr begann und etwas mehr als zwei Stunden dauerte. Die Ursache hierfür war zu diesem Zeitpunkt noch unklar.

Der zweite Stromausfall folgte dem Bericht nach am Mittwochmorgen und dauerte von 4.10 Uhr bis 6.30 Uhr. Grund war laut dem Polizeisprecher vermutlich ein Defekt in einer Trafostation. Die beiden Stromausfälle betrafen den Ludwigsburger Stadtteil Oßweil. Dort leben laut Homepage der Stadt rund 10.800 Menschen. Wie viele Haushalte tatsächlich betroffen waren, war dem Polizeisprecher nicht bekannt.

Erdschüsse

Erdschlüsse sind laut Definition Störungen eines Stromkreises und treten auf, wenn ein elektrischer Leiter eine Verbindung zur Erde oder zu einem geerdeten Teil hat. Besteht zudem innerhalb des Stromkreises eine weitere Erdung, kann es außerdem zu einem Kurzschluss kommen.

Nach Auskunft der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH war die Ursache ein Erdschluss im Netzgebiet, der zu einem Kurzschluss wurde und zur automatischen Abschaltung des fehlerhaften Stromkreises führte. Rund 5.000 Bürger im Stadtteil Oßweil und in manchen Straßen des Stadtteils Hoheneck waren demnach betroffen.

Stromausfall in Ludwigsburg am Dienstagabend - Ursache ist unklar

Der Strom ist am Dienstagabend in Ludwigsburg ausgefallen. Wie viele Haushalte oder Stadtteile betroffen waren, konnte ein Polizeisprecher gegenüber der „Deutschen Presse-Agentur“ noch nicht sagen. Bei den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim war zunächst niemand hierzu erreichbar. Somit blieb auch die Ursache im Unklaren. Gleiches galt für die mögliche Dauer, bis das Problem wieder behoben sein sollte.

Stromausfall legt Teile von Heilbronn lahm

Erst vor wenigen Tagen legte ein Stromausfall Teile der Region Heilbronn lahm, wie echo24.de berichtet hat. Fast zwei Stunden ging dabei zeitweise gar nichts. Fast 400 Nutzer meldeten zwischen 15 und 17 Uhr südwestlich von Heilbronn, dass sie keinen Strom mehr hatten.

Auch interessant

Kommentare