1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Mehrere Personen bei Explosion in Innenstadt von Speyer verletzt – erste Erkenntnisse

Erstellt:

Von: Markus Merz, Lisa Klein

Kommentare

Zu einer Explosion kam es am Donnerstagabend (25. August) in einem Haus in der Speyer Innenstadt. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um eine Gasexplosion gehandelt haben.
Zu einer Explosion kam es am Donnerstagabend (25. August) in einem Haus in der Speyer Innenstadt. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um eine Gasexplosion gehandelt haben. © 7aktuell.de | Oskar Eyb

In einem Haus in der Speyer Innenstadt kam es am Donnerstagabend zu einer Explosion. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es sich um eine Gasexplosion gehandelt haben. Vier Menschen wurden verletzt.

Update von 14.44 Uhr: Nach der Explosion in einem Wohn- und Geschäftshaus in Speyer haben die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei Ludwigshafen die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen könnte die Explosion durch Arbeiten in dem betroffenen Haus verursacht worden sein. Durch die Explosion wurden vier Personen verletzt. Ein 29-Jähriger und ein 36-Jähriger, welche sich in dem Haus aufgehalten hatten, wurden schwer verletzt. Eine 15-Jährige und eine 21-Jährige Passantin wurden durch Glassplitter leicht verletzt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Das betroffene Haus soll in der kommenden Woche durch Brandermittler der Kriminalpolizei und einen Sachverständigen untersucht werden.

8:25 Uhr: Zu einer Explosion kam es am Donnerstagabend (25. August) gegen 18 Uhr in einem Haus in der Speyer Innenstadt (Rhein-Neckar). Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um eine Gasexplosion in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Wormser Straße gehandelt haben. Bei der Explosion wurden mehrere Personen verletzt, wie die Polizei mitteilt.

Während der Explosion sollen sich zwei Personen in dem Gebäude aufgehalten haben – sie wurden schwerverletzt. Zwei Passanten wurden zudem durch herumfliegende Glassplitter verletzt, eine Schaufensterscheibe barst. Laut 7aktuell soll es in dem Gebäude Renovierungsarbeiten gegeben haben.

Mehrere Verletzte nach mutmaßlicher Gasexplosion in Speyer Innenstadt – Polizei ermittelt Ursache

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ermittler wollen am heutigen Freitag das Gebäude betreten, um die genaue Ursache für die Explosion zu klären. Allerdings muss zuerst geprüft werden, ob das Gebäude in der Speyer Innenstadt derzeit überhaupt sicher betreten werden kann. Bei der Explosion soll eine Kellerdecke eingestürzt sein.

Am Abend waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr Speyer sowie das Technische Hilfswerk (THW) vor Ort im Einsatz. Das Technische Hilfswerk hat das Gebäude gestützt, aufgrund der Explosion wurde ein Einsturz befürchtet. Das genaue Ausmaß der Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Auch interessant

Kommentare