1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Sperrung der A81 zwischen Sindelfingen und Böblingen übers Wochenende

Erstellt:

Von: Kathrin Kuna

Kommentare

sperrung der a81
Am letzten November-Wochenende wird die Autobahn 81 zwischen Sindelfingen und Böblingen vollgesperrt. © Jan-Philipp Strobel/dpa

Die Autobahn 81 wird am letzten November-Wochenende wegen Bauarbeiten gesperrt. Autofahrer müssen sich an drei Tagen auf Umwege einstellen.

Wer am Wochenende mit dem Auto zwischen Sindelfingen-Ost und Böblingen unterwegs ist, muss sich auf Umwege einstellen. Denn die Autobahn 81 wird wegen Bauarbeiten an drei Tagen über Nacht gesperrt. Mit Beeinträchtigungen ist von Freitag, 25. November, bis Sonntag, 27. November, zu rechnen.

Sperrung der A81: Bauarbeiten der Deutschen Bahn

Erst im September kam es zu einer Vollsperrung der A81, wie echo24.de berichtet hatte. Damals erneuerte die Deutsche Bahn die Eisenbahnbrücke der Rankbachbahn. Das sei notwendig gewesen, damit die A81 wie geplant auf sechs Fahrspuren ausgebaut werden kann, so die Deutsche Bahn.

An diesem Wochenende plant die Deutsche Bahn, die Schalung – die für den Neubau der S-Bahnbrücke notwendig war – vollständig abzubauen. Zudem soll die Brückenentwässerung montiert und die Brückenhauptprüfung im Bereich der A81 durchgeführt werden. Dafür ist eine Sperrung der Autobahn in beide Fahrtrichtungen notwendig.

Sperrung der A81 erfolgt in drei Nächten

Die Sperrung der A81 in beiden Fahrtrichtungen zwischen Sindelfingen-Ost und Böblingen/Sindelfingen erfolgt ab dem Freitag, 25. November, in drei Nächten. Die genauen Termine im Überblick:

Umleitungen während der Sperrung der A81

Damit der Verkehr so reibungslos wie möglich trotz der Sperrung der A81 weiterläuft, werden Umleitungen eingerichtet. Autofahrer, die von Westen durch Böblingen fahren, können eine Umleitung über die Anschlussstelle Böblingen/Sindelfingen, Brumme-Alle, Mercaden-Kreisel, Talstraße, Sindelfinger Straße und Leibnizstraße/Smart in Richtung Anschlussstelle Böblingen-Ost und damit zurück auf die Autobahn nehmen.

Wer dagegen von Osten durch Sindelfingen muss, fährt am besten über die Anschlussstelle Sindelfingen-Ost, Mahdentalstraße, Neckarstraße, Calwer Straße am Daimler-Werk vorbei in Richtung Anschlussstelle Böblingen-Hulb und damit zurück auf die Autobahn.

Auch interessant

Kommentare