1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Schwerer Verkehrsunfall auf A6: Sprinter kracht in Lkw – Fahrerin eingeklemmt

Erstellt:

Von: Michaela Ebert

Kommentare

Auf der A6 krachte in der Nacht auf Dienstag ein Sprinter in einen Sattelzug.
Auf der A6 krachte in der Nacht auf Dienstag ein Sprinter in einen Sattelzug. © Julian Buchner / Einsatz-Report24

In der Nacht auf Dienstag krachte auf der Autobahn A6 ein Sprinter nahezu ungebremst in einen Sattelzug. Die 22-jährige Fahrerin wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt.

Am Montagabend ereignete sich gegen 22:20 Uhr auf der A6 ein schwerer Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines Sprinters krachte nahezu ungebremst in einen Sattelzug und wurde dabei eingeklemmt. Die 22-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, der Lenker des Sattelzuges blieb unverletzt.

Beim Verlassen einer Nothaltebucht hatte dieser nicht auf den nachfolgenden Mercedes-Sprinter geachtet, sodass das nachfolgende Fahrzeug mit dem Auflieger des Sattelzuges kollidierte. Durch den starken Aufprall wurde die Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf rund 23.000 Euro.

Das Unglück ereignete sich zwischen Kupferzell und Neuenstein im Landkreis Hohenlohe. Neben dem Einsatz der Polizei waren sowohl Rettungsdienst als auch Feuerwehr vor Ort. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Mannheim zeitweise voll gesperrt werden, was einen kilometerlangen Rückstau verursachte.

Auch interessant

Kommentare