1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Schüsse in Schorndorf: Polizei verhaftet Mann mit Schreckschusswaffe – Motiv unklar

Erstellt:

Von: Melissa Sperber

Kommentare

Schreckschusswaffe
In Schorndorf meldeten Anwohner am Wochenende Schüsse. © Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Am Wochenende fallen in Schorndorf im Rems-Murr-Kreis Schüsse – in der Nacht zu Sonntag nimmt die Polizei den 24-jährigen Täter fest. Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt.

Die Aufregung in der Nacht auf Sonntag in Schorndorf im Rems-Murr-Kreis war groß, als sich mehrere Anwohner bei der Polizei meldeten. Der Grund: Sie hatten Schüsse gehört. Glücklicherweise hatte der Schütze jedoch „nur“ mit einer Schreckschusswaffe geschossen. Erst Ende Oktober hatte in Heilbronn ein Mann ebenfalls mit einer Schreckschusswaffe geschossen – und dadurch einen SEK-Einsatz ausgelöst.

In Schorndorf konnte die Polizei den 24-jährigen Schützen in der Nacht zu Sonntag festnehmen, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet. Er sei betrunken und nicht in Besitz eines Waffenscheins gewesen. Die Polizei geht davon aus, dass niemand verletzt wurde. Die Motive des Mannes waren zunächst unklar. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen befindet sich der 24-Jährige wieder auf freiem Fuß. Ihn erwartet eine Anzeige.

Auch interessant

Kommentare