Rettungskräfte im Dauereinsatz

Schnee-Chaos in Baden-Württemberg: Heftige Unfälle - Rettungskräfte im Dauereinsatz

Schnee und Eis fordern mehrere Verletzte auf den Straßen. Eine Postzustellerin wird im Fahrzeug eingeklemmt.
+
Schnee und Eis fordern mehrere Verletzte auf den Straßen. Eine Frau wird im Fahrzeug eingeklemmt.
  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen

Der erste Schnee fällt und die Unfälle lassen nicht lange auf sich warten - in Heilbronn und der Region hat es bereits mehrfach gekracht!

Baden-Württemberg - Zwei Frauen mussten bereits am Montagnachmittag nach einem Unfall bei Forchtenberg von Rettungskräften in Krankenhäuser gebracht werden. Eine 61-Jährige fuhr gegen 14.45 Uhr in ihrem Opel auf der Landstraße von Forchtenberg-Sindringen in Richtung Ortsteil Ernsbach, als sie aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet.

Hier kollidierte der Opel frontal mit dem entgegenkommenden VW einer 46-Jährigen. Der VW überschlug sich daraufhin und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Der Opel rutschte nach dem Zusammenstoß weiter, kam von der Straße ab und blieb letztendlich in einer Wiese stehen. Beide Fahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

A81: Heftiger Unfall in Baden-Württemberg – Frau wird schwer verletzt

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 2.30 Uhr, ereignete sich auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Ehningen und Hildrizhausen ein Unfall mit einer schwer verletzten Person. Nach bisherigem Erkenntnisstand befuhr eine 25-Jährige mit ihrem Ford die A81 in Fahrtrichtung Singen. Auf glatter Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte über alle drei Spuren und kam schließlich auf dem Standstreifen an der Schutzplanke zum Stillstand.

Zwei Lkw, welche die Autobahn in gleicher Richtung auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen befuhren, bremsten hierauf stark ab, ebenso ein hinter den Lkw fahrender Fiat eines 47-Jährigen. Eine ihnen nachfolgende 55 Jahre alte Fahrerin eines Fiat Transporters konnte ihr Fahrzeug nicht rechtzeitig anhalten, kollidierte zuerst mit dem Fiat des 47-Jährigen, dann mit dem die rechte Fahrspur befahrenden Lkw eines 54-Jähirgen und schließlich mit der Schutzplanke.

Durch die Kollision wurde sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Die 54-Jährige wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Zur Bergung der eingeklemmten Fahrerin sowie zur Unfallaufnahme mussten alle drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Singen gesperrt werden. Die Freiwilligen Feuerwehren Ehningen und Böblingen waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften, sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg war mit drei Streifen im Einsatz.

Schnee und Glätte: Frau fährt bei Künzelsau (Baden-Württemberg) in Graben

Der Wintereinbruch kam für viele Autofahrer im Hohenlohekreis wohl doch zu plötzlich. Gegen 1 Uhr traf es eine 26-Jährige, die mit ihrem VW auf der Kreisstraße zwischen Möckmühl und Künzelsau unterwegs war. Wohl aufgrund von plötzlich auftretender Fahrbahnglätte und eines Fahrfehlers kam die Frau in einer Kurve von der Straße ab und fuhr in einen Graben. Der Wagen kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Fahrerin erlitt glücklicherweise keineVerletzungen, ihr Wagen musste aber abgeschleppt werden.

Unfall auf der A6: Fahrer kommt im Schnee von der Fahrbahn ab

Um kurz nach 2 Uhr krachte es auf der A6 bei Bretzfeld, wo ein 35-Jähriger mit seinem Opel im Schneegestöber von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke prallte. Auch er blieb unverletzt.

Bei Öhringen (Baden-Württemberg): Lkw drehen sich auf Glatter Straße und blockieren Strecke

Zu keinen Blechschäden, dafür aber zu einiges an Zeitverlust kam es gegen 3 Uhr auf der Landstraße zwischen Neuenstadt am Kocher und Öhringen. Hier hatten sich zahlreiche LKW gedreht und standen nun quer auf der Fahrbahn. Weil auch ein Räumfahrzeug in einen Graben gerutscht war, dauerte es mehrere Stunden, bis etwa gegen 6 Uhr, bis die Strecke wieder frei war.

Das könnte Sie auch interessieren