1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Raubüberfall auf Spielhalle in Geislingen: Täter bedroht 28-Jährige mit Pistole

Erstellt:

Von: Melissa Sperber

Kommentare

Glücksspielbranche
Wer kann Hinweise auf den flüchtigen Täter geben, der am 16. September eine Spielhalle mit einer Waffe überfallen hat? © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Ein bisher unbekannter Mann überfiel am Freitag, 16. September, eine Spielhalle in Geislingen. Die Polizei veröffentlicht eine Beschreibung – und sucht dringend Zeugen.

Es ist ein Abend, den eine 28-jährige Angestellte einer Spielhalle in Geislingen an der Steige sicherlich nicht mehr vergessen wird. Am Freitag, 16. September, maskiert sich ein bisher Unbekannter mit einer schwarzen Sturmhaube und neongelben Handschuhen – dann überfällt er gegen 22.15 Uhr die Spielhalle.

Die 28-Jährige befindet sich zu diesem Zeitpunkt hinter dem Tresen und wird von dem Täter mit einer Pistole bedroht. Seine Forderung: Bargeld. Wie die Polizei Ulm mitteilt, händigt ihm die Frau daraufhin „die in der Kasse befindlichen Geldscheine“ aus. Es soll sich dabei um eine niedrige, vierstellige Summe handeln.

Nach bewaffnetem Raubüberfall auf Spielhalle in Geislingen: Polizei fahndet nach Täter

Die Beute verstaut der Täter in einem Stoffbeutel, danach flüchtet er aus der Spielhalle. Er wird als junger Mann beschrieben, der akzentfrei Deutsch spricht. Er war mit einer schwarzen Jako-Trainingsjacke mit blau-weißen Streifen am Oberkörper und Oberarm und einer beigen Cargohose bekleidet.

Die Polizei fahndete bereits mit mehreren Streifen nach dem flüchtigen Täter – bisher jedoch ohne Erfolg. Deshalb werden dringend Zeugen gesucht! Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Göppingen unter 07161/632200 entgegen.

Auch interessant

Kommentare