1. echo24
  2. Baden-Württemberg

22-Jähriger nach brutaler Prügelattacke auf Jugendgruppe im Koma

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Ein 22-Jähriger wurde bei einer Prügelattacke in Tuttlingen schwer am Kopf verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und liegt im Koma.
Ein 22-Jähriger wurde bei einer Prügelattacke in Tuttlingen schwer am Kopf verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und liegt im Koma. (Symbolbild) © picture alliance/dpa | Stefan Sauer

Eine sechsköpfige Jugendgruppe ist am Montag kurz vor Mitternacht brutal angegriffen worden. Dabei wurde ein 22-Jähriger schwer am Kopf verletzt und liegt nun im Koma.

Auf einer Skateranlage in Tuttlingen ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem brutalen Angriff gekommen. Ein 22-Jähriger wurde bei der Prügelattacke schwer am Kopf verletzt und liegt nun im Koma. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine Gruppe von sechs Jugendlichen durch mindestens zwei, möglicherweise auch drei unbekannte Täter angegriffen.

Brutale Prügelattacke auf sechs Jugendliche in Tüttlingen: 22-Jähriger wird schwer am Kopf verletzt

Die Verdächtigen schlugen kurz vor Mitternacht an der Skateranlage „Umläufle“ zunächst mit Fäusten auf die Jugendlichen ein. Weiter wurden die Geschädigten, auch am Boden liegend, mit Fußtritten traktiert. Laut Polizei drohte einer der Angreifer sogar mit einem Messer, welches aber nicht weiter zum Einsatz kam.

Ein 22 Jahre alter Mann wurde von einem der Täter mit einem gezielten Fußtritt gegen den Kopf hart getroffen und fiel unkontrolliert in die Skateranlage. Der 22-Jährige schlug hart auf dem Asphalt auf, erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und verlor das Bewusstsein.

Die Angreifer flüchteten anschließend unerkannt. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht und liegt im Koma. Die anderen Opfer wurden ebenfalls verletzt. Zur Schwere der übrigen Verletzungen machte die Polizei bislang noch keine Angaben.

Polizei bittet um Zeugen nach der brutalen Prügelattacke in Tuttlingen

Zur Klärung dieser „massiven Straftat“ bittet die Polizei um Hinweise. Gesucht werden weitere Zeugen, die den Ablauf schildern und Hinweise zu den Tätern geben können. Bislang ist der Polizei vom Haupttäter nur bekannt, dass er eine schwarze Bomberjacke und eine weiße Sturmhaube trug und vermutlich eine osteuropäische Herkunft hat. Hinweise werden unter der Telefonnumer 07461 94 10 entgegengenommen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Baden-Württemberg so einiges passiert: Die Polizei rückte zu zahlreichen Einsätzen in der Halloween-Nacht aus. Auch in Ulm gab es eine folgenschwere Auseinandersetzung: Bei einem Streit in der Innenstadt sticht ein Mann aus einer fünfköpfigen Gruppe auf einen 23-Jährigen mit einem Messer ein.

Auch interessant

Kommentare