Täter offenbar flüchtig

Stuttgart: Mann (33) nach Schießerei in Bad Cannstatt tot – Zeugen gesucht

Schießerei in Stuttgart: Mann mitten am Tag auf offener Straße aus dem Auto angeschossen - Täter offenbar flüchtig
+
Schießerei in Stuttgart: Mann mitten am Tag auf offener Straße aus dem Auto angeschossen - Täter offenbar flüchtig
  • Melissa Sperber
    VonMelissa Sperber
    schließen
  • Christina Rosenberger
    Christina Rosenberger
    schließen

Nachdem am Donnerstag, 14. April, ein Mann nach einer Auseinandersetzung in Bad Cannstatt noch vor Ort verstarb, hat die Kriminalpolizei Stuttgart die Arbeit aufgenommen.

Update vom 15. April, 10.50 Uhr: Am gestrigen Donnerstag verlor ein 33-Jähriger in der Rosenaustraße in Stuttgart-Bad Cannstatt sein Leben. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es gegen 15.30 Uhr zwischen dem Mann und mehreren unbekannten Personen zu einer Auseinandersetzung, die Gründe sind bisher unbekannt. Wie die Polizei Stuttgart berichtet, wurde der 33-Jährige angegangen und schwer verletzt. Hierbei soll auch eine Schusswaffe benutzt worden sein. 

Stuttgart: Mann (33) nach Schießerei tot – Polizei sucht Zeugen

Doch auch die alarmierten Rettungskräfte konnten den Schwerstverletzten nicht mehr retten, er verstarb noch vor Ort. Die Täter sollen mit einem Auto geflüchtet sein. Auch ein Polizeihubschrauber wurde zur Fahndung eingesetzt – bisher jedoch ohne Erfolg.

Bislang liegen zum Tatmotiv und zu den Tätern keine weiteren Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei Stuttgart hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Schießerei in Stuttgart: Erste Details bekannt – Täter auf der Flucht

Erstmeldung vom 14. April: Schießerei in Stuttgart – aus einem Auto heraus sollen heute, am 14. April 2022, Unbekannte einen Mann in Bad Cannstatt angeschossen haben. Wie 7aktuell berichtet, ereignete sich der Vorfall in der Rosenaustraße. Das Opfer wurde so schwer verletzt, dass jede Hilfe zu spät kam.

Nach Zeugenaussagen hatte es wohl im Vorfeld dieser furchtbaren Tat eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gegeben. Schließlich hatten die bisher unbekannten Täter aus einem Auto heraus auf einen Fußgänger geschossen. Der angeschossene Mann wurde zunächst noch vom Rettungsdienst versorgt, ist allerdings mittlereile seinen schweren Verletzungen erlegen, wie ein Sprecher der Polizei Stuttgart gegenüber echo24.de bestätigte.

Wer die mutmaßlichen Täter sind, ist weiterhin unklar – offenbar sind die Tatverdächtigen aktuell noch auf der Flucht, deshalb sucht die Polizei weiterhin dringend nach Zeugen, die Informationen zu den beteiligten Personen oder dem Fluchtfahrzeug haben. Der Tatort wurde großräumig abgesperrt. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang und dem Grund der vorausgegangenen Auseinandersetzung laufen auf Hochtouren.

Mehr zum Thema