1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Hockenheim: Brand in Recycling-Firma gelöscht – B39-Sperrung aufgehoben

Erstellt:

Von: Dominik Jahn, Lisa Klein

Kommentare

Eine Recycling-Firma brannte Freitagabend in Hockenheim. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden – die B39 und L723 waren stundenlang gesperrt.

Update vom 16. Juli, 10:45 Uhr: In einer Recycling-Firma ist es am Freitag laut Polizei gegen 17.45 Uhr „zu einer Entzündung von recycelbarem Material“ gekommen. Bei dem Brand gab es eine starke Rauchentwicklung – daraufhin sperrte die Polizei die anliegende B39 sowie L723 über mehrere Stunden hinweg voll. Laut einer Pressemitteilung der Polizei von 4:37 Uhr war das Feuer auch in den frühen Morgenstunden noch nicht gelöscht und die Sperrmaßnahmen dauerten weiter an.

Die Feuerwehr war Samstagfrüh noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Erst gegen 7 Uhr teilte die Polizei dann mit, dass die Nachlöscharbeiten beendet sind und die Verkehrssperrungen aufgehoben worden sind.

Durch das Brandgeschehen wurde niemand verletzt. Da es sich um noch nicht recycelte Stoffe handelte, entstand kein Sachschaden. Von der entstandenen Rauchwolke ging laut Polizei keine Gefahr für die Bevölkerung aus. Die Feuerwehr war aufgrund der Größe des Areals von 700 qm mit einem Großaufgebot vor Ort. Eine Ausbreitung des Brandes konnte hierdurch zügig verhindert werden.

Mannheim/Hockenheim: Recycling-Firma brennt weiter – B39-Sperrung bleibt

Update vom 15. Juli, 20:40 Uhr: Auch gegen 21 Uhr brennt das Feuer bei der Recycling-Firma in Hockenheim. Gegenüber echo24.de kann ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mannheim allerdings bestätigen, dass die Feuerwehr das Brandgeschehen unter Kontrolle hat. Ein Ende der Löscharbeiten ist aber demnach noch immer nicht absehbar.

flammen bei Recycling-Firma
Mannheim/Hockenheim: Brand bei Recycling-Firma. Feuerwehr kämpft mit hohen Flammen. © pr-video

Wie die Polizei weiter erklärt, bleibt die Sperrung der B39 auch vorerst bestehen. Grund ist auch das benötigte Material für den Einsatz der Feuerwehr vor Ort. Angaben über die Ursache oder die Höhe des entstandenen Schadens können noch nicht gemacht werden.

Erstmeldung vom 15. Juli, 18:50 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Mannheim am Freitagabend mitteilt, ist es zu einem größeren Brand bei Recycling-Firma in Hockenheim, 20 Kilometer südlich von Mannheim, gekommen. Dem Bericht nach sind mehrere Rettungskräfte und die Polizei vor Ort im Einsatz.

Aufgrund einer größeren Rauchentwicklung und des Brandgeschehens hat sich die Polizei zu einer Vollsperrung der Bundesstraße B39 entschlossen. Die Sperrung betrifft beide Fahrtrichtungen auf der B39. Angaben dazu, wie lange Löscharbeiten der Feuerwehr noch andauern konnte das Polizeipräsidium Mannheim auf echo24.de-Nachfrage nicht machen. (Stand 19 Uhr)

Auch interessant

Kommentare