1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Wetter–Prognosen unsicher: Goldener Oktober oder Herbst voller Sturm?

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Der Oktober steht vor der Tür. Aber wie wird das Wetter in Baden-Württemberg im herbstlichen Monat? Die Modelle sind sich nicht einig.

Nach dem meteorologischen Herbstbeginn ist am Freitag (23. September) dann auch der kalendarische. Mit dem Oktober wartet zudem der vermutlich herbstliche Monat auf die Menschen in Heilbronn und Baden-Württemberg. Heißt: Spaziergänge durch Laubblätter, einmummeln in Decken und gemütliche Couchabende mit der echo24.de-Herbstplaylist. Doch nach dem zu heißen und vor allem zu trockenen Sommer 2022 stellt sich die Frage: Wie wird der Herbst im Oktober?

Wetter in Baden-Württemberg: Modell sagt warmen Oktoberbeginn voraus

Nach den Temperaturen, die das Wetter im Sommer mitbrachte, wurde sogar der Winter zunächst sehr warm eingeschätzt. Doch Experten haben nun die Winter-Prognose revidiert – es wird kalt. Während sich dabei die meisten Wetterfrösche einig sind, schwanken die Modelle für den Herbstmonat Oktober noch. So sagt das amerikanische Modell deutlich höhere Temperaturen im Vergleich zum langjährigen Mittel voraus.

Gerade in Baden-Württemberg und Süddeutschland soll es demnach wärmer werden als normal. Anfang Oktober soll es einen goldenen Oktober mit Sonne und strahlend blauem Himmel geben. Ein Herbsttraum, der die Menschen nach draußen zieht, durch die Weinberge und Dörfer spazieren lässt? Es wäre wohl optimal für ausgiebige Radtouren vor dem Wintereinbruch. Aber: Das europäische Modell spielt nicht mit!

Wetter in Baden-Württemberg: Doch am Ende des Oktobers wärmer?

Das ECMWF-Modell spricht von einem kühlen Beginn des Oktobers. So soll es hier gerade im Süden, also auch in den Regionen Heilbronn, Ludwigsburg und Stuttgart kühler werden als üblich. Dafür soll es gegen Ende des Monats zu warm werden in ganz Deutschland. Hinzu gesellt sich - und da scheinen die Modelle sich einig zu sein - ein durchschnittlicher Niederschlag, wie wetter.com schreibt.

Wie es für den Herbst üblich ist, sind heftige Stürme möglich. Die Tage werden wieder kürzer, die Dunkelheit setzt wesentlich früher ein. Generell spricht man im Oktober auch oft vom goldenen Oktober, da sich das Laub zu Beginn des Monats färbt und dann in einem „goldenen“ Licht erstrahlt, wenn die Sonne darauf scheint. Der Oktober hat so einige Merkmale:

Übrigens: 2020 war Baden-Württemberg das Bundesland mit der höchsten Niederschlagsmenge. 935 Litern pro Quadratmeter wurden vor zwei Jahren errechnet. Der Oktober trägt generell aber nicht so viel dazu bei, denn tendenziell regnet es in diesem Monat weniger als beispielsweise im Juni. Wie das Wetter in Baden-Württemberg im Oktober 2022 wird, bleibt nach den unterschiedlichen Prognosen der Wetter-Modelle aber erstmal unsicher. Immerhin ist auch von Temperaturen um die 30 Grad im Oktober die Rede, wie Heidelberg24 berichtet.

Auch interessant

Kommentare