Lockdown-Ende?

Öffnungsperspektive für Gastronomen: Bald dürfen wieder Gäste kommen

Zwei Männer sitzen in einem Biergarten in Tübingen.
+
Die Gastronomie in Baden-Württemberg bekommt eine Öffnungsperspektive.
  • Sabrina Kreuzer
    vonSabrina Kreuzer
    schließen

Das Coronavirus in Baden-Württemberg hat viele Verlierer hervorgebracht: Vor allem die Gastronomie hat es stark getroffen. Nun wird der Branche jedoch die Öffnung in Aussicht gestellt.

Stuttgart - Die Tische und Stühle stehen im Regen. Sie sind aneinander gekettet, sodass niemand daran Platznehmen kann. Die wenigen Menschen auf der Straße gehen an ihnen vorbei, manche von ihnen werfen ihnen traurige Blicke zu, andere ignorieren sie. Es ist ein Bild, dass in vielen Städten in ganz Deutschland herrscht: Restaurants, Kneipen und auch Hotels haben aufgrund des Coronavirus in Baden-Württemberg seit Monaten keine Gäste. Höchstens Essen zum Mitnehmen ist erlaubt, aber das kann nicht jeder Gastronom anbieten. Viele von ihnen stehen vor dem finanziellen Ruin. Doch wie BW24* berichtet, steht nun ein Plan: Gastronomie wird stufenweise geöffnet - für Getestete und Geimpfte.

*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren