Verkehrsunfall in Aglasterhausen

Schwerer Motorrad-Unfall: Mann (22) verstirbt vor Ort – Polizei sucht Zeugen

Warnung vor Wildunfällen
+
Im Neckar-Odenwald-Kreis verlor ein Motorradfahrer bei einem Unfall sein Leben. (Symbolbild)
  • Melissa Sperber
    VonMelissa Sperber
    schließen

Im Neckar-Odenwald-Kreis kam am Freitagabend ein junger Motorradfahrer nach einem Frontal-Crash ums Leben.

Am Freitagabend kam es in Aglasterhausen im Neckar-Odenwald-Kreis nach einem Überholmanöver zu einem schweren Motorradunfall, bei dem ein 22-Jähriger sein Leben verlor. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, um den genauen Unfallhergang rekonstruieren zu können.

Wie die Polizei Heilbronn mitteilt, ereignete sich der tödliche Unfall am Freitagabend um kurz vor 19 Uhr. Der 22-jährige Motorradfahrer war auf der L590 von Schwarzach in Richtung Aglasterhausen unterwegs, wo er zuerst ein Auto überholte – und danach mit seiner Kawasaki wieder hinter einem Linienbus einscherte.

Tödlicher Unfall in Aglasterhausen (Neckar-Odenwald-Kreis): Motorradfahrer kollidiert mit Auto

Als der junge Mann den Linienbus ebenfalls überholen wollte, kollidierte er frontal mit einem 38-jährigen Autofahrer, der ihm „ordnungsgemäß“ entgegenkam, wie die Polizei weiter schreibt. Der 22-Jährige wurde über das Auto geschleudert und prallte auf die Fahrbahn. Er verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Auch Fahrer sowie Fahrgäste des Linienbusses blieben unverletzt. Zu den Ermittlungen wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen. Zudem bittet die Verkehrsinspektion Weinsberg Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07134-5130 zu melden, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.