1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Mumifizierte Leiche: Polizei klärt endlich die Identität auf

Erstellt:

Von: Kathrin Kuna, Juliane Reyle, Michaela Ebert

Kommentare

Blaulicht
Die mumifizierte Leiche eines Mannes wurde am Sonntag den 30. Oktober in einem Haus in Grenzach-Wyhlen entdeckt. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Eine mumifizierte Leiche wird am 30. Oktober in einem Haus in Grenzach-Wyhlen (Kreis Lörrach) entdeckt. Nun klärt die Polizei die Identität des Mannes: Es handelt sich um einen ehemaligen Hausbewohner.

Update, 18. November: Am 30. Oktober wird in einem Haus in Grenzach-Wyhlen (Kreis Lörrach) eine mumifizierte Leiche gefunden. Nun konnte auch die Identität der Person geklärt werden: Nach Angaben der Polizei vom Freitag handelt es sich bei dem Toten um einen ehemaligen Bewohner des Anwesens.

Dies habe das Gutachten der Rechtsmedizin ergeben, wie die Deutsche Presseagentur (dpa) berichtet. Die Todesursache ist aufgrund der langen Liegezeit nicht feststellbar, wie die Polizei außerdem mitteilte. Hinweise auf Gewalt gebe es nicht.

Immer noch unklar: Identität der mumifizierten Leiche in Lörrach

Update, 10. November: Wie ein Pressesprecher der Polizei Freiburg auf echo24.de-Anfrage mitteilt, werde derzeit noch an der Feststellung der Identität des Mannes ermittelt. Dies würde „noch eine Zeitlang“ dauern. Die Obduktion des Leichnams habe keine Hinweise auf eine Gewalteinwirkung ergeben.

Mumifizierte Leiche in Haus entdeckt: Identität des Toten ist unklar

Erstmeldung, 3. November: Vergangenen Sonntag (30. Oktober) ist ein mumifizierter Leichnam in einem Haus in Grenzach-Wyhlen (Kreis Lörrach) gefunden worden. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte, soll es sich bei der Leiche um einen Mann handeln. Die Identität des Toten ist jedoch zur Zeit noch unbekannt.

Todesursache, Todesdauer und Identität der Leiche unklar: Obduktion ist angesetzt

Um die Identität der verstorbenen Person und deren Todesursache zu klären, wurde eine Obduktion angesetzt. Wie lange die Leiche in dem Haus in Grenzach-Wyhlen gelegen hatte ist zunächst noch unklar, nach Angaben des Polizeisprechers könnten es sowohl Wochen, als auch Monate und mehr sein. Das Kriminalkommissariat Lörrach hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Erst Anfang September war ebenfalls in Grenzach-Wyhlen bereits die mumifizierte Leiche eines weiteren Mannes gefunden worden.

Auch interessant

Kommentare