1. echo24
  2. Baden-Württemberg

16-Jähriger nach Messerangriff auf Mädchen (15) in Geislingen festgenommen

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Ein Mann hält ein Messer in der Hand.
Ein 16-Jähriger befindet sich wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Er soll am Samstag eine 15-Jährige in einem Wohnhaus in Geislingen mit einem Messer angegriffen haben. © picture alliance/dpa/ Daniel Bockwoldt Zoonar | Elmar Gubisch | Fotomontage: echo24.de

Ein 15-jähriges Mädchen wurde am Samstag in einem Wohnhaus in Geislingen mit einem Messer angegriffen. Ein 16-Jähriger sitzt nun wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

Bei einem Messerangriff in Geislingen an der Steige wurden eine 15-Jährige und ihr Vater verletzt. Der mutmaßliche Täter: Ein 16-Jähriger. Der Jugendliche soll am Samstag (20. August) gegen 14.30 Uhr vor der Haustür des Mädchens in Geislingen gestanden haben. Nachdem er in das Wohnhaus eingelassen wurde, habe er laut Polizei die 15-Jährige mit einem Messer angegriffen. Der Vater sei dazwischen gegangen und konnte den Angreifer in die Flucht schlagen.

Messerangriff in Geislinger Wohnhaus: 16-Jähriger sticht auf Mädchen (15) ein

Die 15-Jährige erlitt bei dem Messerangriff schwere Verletzungen, auch der Vater wurde verletzt. Beide mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei konnte den verdächtigen 16-Jährigen bereits kurz nach der Tat an der Ruine Helfenstein festnehmen. Weitere Hintergründe zur Tat sind bislang noch nicht bekannt.

Die Polizei ermittelt nun, um sowohl den genauen Ablauf des Vorfalls als auch ein mögliches Motiv festzustellen. Dem 16-Jährigen wird versuchter Totschlag vorgeworfen, er befindet sich derzeit in einer Justizvollzugsanstalt.

Auch interessant

Kommentare