1. echo24
  2. Baden-Württemberg

25-Jähriger bei Streit in Filderstädter Flüchtlingsunterkunft getötet 

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Symbolbilder Blaulicht
Bei einem Streit in einer Flüchtlingsunterkunft in Filderstadt soll ein 26-Jähriger einem 25-Jährigen „mehrere stark blutende Verletzungen“ zugefügt haben. Der Mann verstarb noch am Tatort. © Fotostand / Gelhot/dpa

Bei einem Streit in einer Flüchtlingsunterkunft in Filderstadt ist am Sonntag ein 25 Jahre alter Mann getötet worden. Der 26-jährige Täter meldete sich später selbst bei der Polizei.

In einer Flüchtlingsunterkunft in Filderstadt (Kreis Esslingen) ist am Sonntag ein 25 Jahre alter Mann bei einem Streit getötet worden. Gegen 8.30 Uhr hatten Bewohner der Unterkunft den Notruf gewählt, ein Mann sei schwer verletzt worden. Die Einsatzkräfte fanden den 25-Jährigen laut Polizei „mit mehreren stark blutenden Verletzungen in einem Zimmer vor“.

Bei Streit in Flüchtlingsunterkunft getötet: Täter meldet sich selbst bei der Polizei

Trotz Reanimationsmaßnahmen konnte der Mann nicht gerettet werden, er starb noch am Tatort. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben einen Tatverdacht gegen einen 26-Jährigen, der ebenfalls im Gebäude wohnt, aber nicht mehr aufzufinden war. Der 26 Jahre alte Mann meldete sich später eigenständig bei der Polizei und gab an, eine Auseinandersetzung mit dem 25-Jährigen gehabt zu haben.

Er wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Hergang und zu den Hintergründen übernommen. Es war nicht die einzige Eskalation am Wochenende: In der Nacht zum Samstag (5. November) soll ein 19-Jähriger auf drei Männer in einem Studentenwohnheim in Nürtingen (Landkreis Esslingen) eingestochen haben

Auch interessant

Kommentare