Unterschiedliche Vorgehensweise

Keine Ausgangssperre: Neue Öffnungszeiten bei Lidl und Kaufland in BaWü

Lidl Kaufland Aldi Rewe Collage Filialen Logos
+
Lidl, Kaufland, Aldi und Rewe verschärfen im Corona-Lockdown die Maßnahmen.
  • Olaf Kubasik
    vonOlaf Kubasik
    schließen

Die Ausgangssperre in Baden-Württemberg ist eigentlich aufgehoben - mit einem Haken. Kaufland und Lidl reagieren mit ihren Öffnungszeiten unterschiedlich darauf.

  • Die Ausgangssperre in Baden-Württemberg ist gerichtlich aufgehoben.
  • Lidl und Kaufland können nun ihre Öffnungszeiten wieder verlängern.
  • Eine Haken gibt es für Discounter und Supermärkte momentan aber noch.

Supermärkte und Discounter gehören zu den Gewinnern der Corona-Krise. Denn als Grundversorger dürfen sie trotz Lockdowns weiterhin ihre Pforten für Kunden öffnen. Allerdings müssen sie dabei die von der Regierung vorgeschriebenen Auflagen genauestens umsetzen - sonst drohen Strafen. Zum Beispiel, wenn die Ausgangssperre von 20 bis 5 Uhr in Baden-Württemberg missachtet wird. Doch die ist nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Mannheim gekippt, wie echo24.de* berichtet. Aber wie reagieren jetzt Kaufland und Lidl mit ihren Öffnungszeiten darauf - zumal das Urteil nach Intervention des Landes* zum Stückwerk wird?

Eine Frau aus Tübingen hatte wegen der sinkenden Infektionszahlen gegen die nächtliche Ausgangssperre geklagt - und gewonnen. Die Landesregierung von Baden-Württemberg reagierte allerdings umgehend. Indem für Corona-Hotspots wie der Stadtkreis Heilbronn* nun andere Regeln gelten. Heißt: Für Stadt- und Landkreise mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 50 (Infektionen pro 100 000 Einwohner in einer Woche) gilt eine Ausgangssperre weiterhin. Jedoch nicht mehr von 20, sondern von 21 bis 5 Uhr. Kaufland und Lidl, die beide zur Schwarz-Gruppe mit Sitz in Neckarsulm (Landkreis Heilbronn) gehören, dürften also mancherorts - wie gewohnt - bis 22 Uhr, in Hotspots immerhin noch bis 21 Uhr öffnen.

Lidl/Kaufland: Reaktion auf Aufhebung der Ausgangssperre in BaWü

Doch es gibt einen Haken bei der Sache - DENN: Die Regierung hat die Verantwortung für einen Erlass der Ausgangssperre an die jeweiligen Gesundheitsämter abgegeben. Nun können diese eine Ausgangssperre wiederum per Allgemeinverfügung erlassen - erst dann gilt sie. Es ist damit zu rechnen, dass die Ämter noch heute im Laufe des Tages reagieren werden. So lange herrscht Unklarheit. Auch für die Supermärkte und Discounter hinsichtlich ihrer zukünftigen Öffnungszeiten. Allerdings hat Lidl, das im Lockdown einen Kunden zu absoluter Fassungslosigkeit* trieb, bereits eine Ankündigung gemacht

Eine Unternehmenssprecherin von Lidl teilt auf Anfrage mit, dass ab sofort „in unseren Filialen in Baden-Württemberg wieder die vor der Ausgangssperre gültigen Öffnungszeiten“ gelten. Aber natürlich macht sie auch besagte Einschränkung: „Sofern in den jeweiligen regional gültigen Allgemeinverfügungen keine anderslautenden Vorgaben gemacht werden.“ Um die Verwirrung bei den Kunden zu minimieren, bietet der Discounter einen besonderen Service - wie schon bei der Einkaufswagenpflicht* - an, wie die Sprecherin mitteilt: „Die aktuellen Öffnungszeiten finden unsere Kunden an den jeweiligen Filialen sowie auf unserer Internetseite.“

Die aktuellen Öffnungszeiten finden unsere Kunden an den jeweiligen Filialen sowie auf unserer Internetseite.

Eine Unternehmenssprecherin von Lidl

Lidl/Kaufland: Nach Aufhebung der Ausgangssperre in BaWü unterschiedliches Vorgehen

Bei der Lidl-Schwester Kaufland lässt man das mit den Öffnungszeiten etwas ruhiger angehen. Vonseiten des Vollsortimenters, der für seine laufende Werbe-Kampagne* gefeiert wird, heißt es, dass man in allen Bundesländern mit den zuständigen Behörden in Kontakt stehe und alles daran setze, behördlich auferlegte Verordnungen zeitnah und pragmatisch umzusetzen. Eine Kaufland-Unternehmenssprecherin erklärt: „ Im Konsens sowie in enger Abstimmung mit den Betriebsräten und Mitarbeitern werden wir unsere Öffnungszeiten standortspezifisch und abhängig von den jeweiligen lokalen Vorschriften Zug um Zug anpassen.“ 

Das könnte Sie auch interessieren