In Ausstellung zu sehen

Kürbisausstellung in Ludwigsburg: Weltrekord-Kürbis ist jetzt ein Kunstwerk

Kürbisausstellung in Ludwigsburg
+
Ein Riesenkürbis liegt bei der Kürbisausstellung vor dem Barockschloss in Ludwigsburg auf einem Podest.
  • Julia Cuprakowa
    VonJulia Cuprakowa
    schließen
  • Julia Thielen
    Julia Thielen
    schließen

In Ludwigsburg ist ein echtes Schwergewicht der Kürbisse nun bei einer Ausstellung vor dem Barockschloss zu sehen. Der Weltrekordhalter ist jetzt ein beleuchtetes Kunstwerk.

Update, 7. November: Der bislang schwerste Kürbis der Welt ist jetzt deutlich leichter. Bei der Kürbisausstellung in Ludwigsburg ist aus dem Weltrekord-Gemüse ein großer Kürbisgeist geschnitzt, von innen beleuchtet und am Samstagabend (6. November) der Öffentlichkeit präsentiert worden. Das Kunstwerk werde die traditionelle Ausstellung in den Gärten des Blühenden Barocks voraussichtlich noch bis zum kommenden Wochenende schmücken, teilte eine Sprecherin des Veranstalters der Deutschen Presse-Agentur (dpa) mit.

Der Hobby-Gemüsezüchter Udo Karkos, der Mitglied im europäischen Dachverband der Riesenkürbiszüchter ist, verwandelte den Weltrekord-Kürbis mit seiner Schnitzerei zwischen Freitagmorgen und Samstagabend in die Gestalt eines Geistes. Dadurch sei der größte geschnitzte und erleuchtete Riesenkürbis der Welt entstanden, hieß es seitens der Veranstalter.

Kürbisausstellung in Ludwigsburg: Riesenkürbis knackt Weltrekord

Der Kürbis stammt von dem Züchter Stefano Cutrupi aus der Toskana. Bei den Kürbiswiegemeisterschaften in Italien Ende September brachte seine Züchtung stolze 1.226 Kilogramm auf die Waage – und gilt damit als der schwerste Kürbis der Welt. Bei der anschließenden Europameisterschaft in Ludwigsburg wurde Cutrupis Kürbis erneut gewogen. Immerhin 1.217,5 Kilogramm war das Gemüse dann noch schwer – Kürbisse verlieren mit der Zeit an Gewicht. 

Kürbis-“Sensation“: Unfassbar, was der auf die Waage bringt

Erstmeldung, 29. September: Er könnte 12 Elefantenbabys aufwiegen und braucht ein riesiges Podest eigens für ihn. Die Rede ist vom schwersten Kürbis der Welt. Seit Dienstag, 28. September, kann er bei der Kürbisausstellung vor dem Barockschloss in Ludwigsburg bewundert werden.

„Wir wussten: Diese Sensation brauchen wir natürlich bei uns vor Ort, um sie den Besuchern zu zeigen“, sagte Stefan Hinner vom Organisationsteam der Kürbisausstellung. „Deshalb haben wir so schnell wie möglich alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den Kürbis mit diesem sensationellen Gewicht hierher zu bekommen.“

Ludwigsburg: Riesenkürbis bringt unfassbares Gewicht auf die Waage

Die jährlich stattfindende Kürbisaustellung in Ludwigsburg steht in diesem Jahr ganz im Zeichen einer Unterwasserwelt. Attraktionen, wie beispielsweise ein riesiger Hai, bestehen aus Tausenden Kürbissen. Zusätzlich gibt es Deko-Ideen, den ein oder anderen Gaumenschmaus und viele Events - natürlich alles mit dem herbstlichen Obstgewächs.

Im Rahmen dessen werden auch wieder die größten Kürbisse Deutschlands und Europas präsentiert. Einer dürfte dabei alle anderen aber um Längen in den Schatten stellen: Der Riesenkürbis von Stefano Cutrupi.

Riesenkürbis in Ludwigsburg: Unfassbar, was der wiegt

Er wurde extra aus der Toskana nach Baden-Württemberg gebracht. Hier knackte er mühelos den bisherigen Weltrekord der Belgiers Mathias Willemijns. Der hatte 2016 mit seinem Kürbis schon ein echtes Schwergewicht geliefert. Doch mit 1226 Kilogramm auf der Waage übertraf Cutrupis Kürbis den Vorgänger sogar noch einmal um satte 35 Kilogramm.

Die Kürbisausstellung macht jedes Jahr mächtig Eindruck auf die Besucher. Die bestplatzierten Kürbisse werden nebeneinander präsentiert. Und die Ausmaße sind tatsächlich spektakulär. Auch ein Baden-Württemberg gehörte schon zu den Gewinner. Auch wenn sein Kürbis 2019 nur rund die Hälfte des neuen Rekordhalters auf die Waage brachte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema