1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Hund in Neckar festgekettet und zum Ertränken mit Gewichten beschwert

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Die Feuerwehr konnte einen Hund aus dem Neckar in Obrigheim retten.
Ein Hund wurde von Passanten festgekettet im Neckar entdeckt. Er war zudem mit Gewichten beschwert. © Freiwillige Feuerwehr Obrigheim / Fotomontage: echo24.de

Passanten entdeckten in Obrigheim einen Hund, der im Neckar festgekettet und mit Gewichten beschwert war – vermutlich um ihn zu ertränken. Die Feuerwehr konnte das Tier retten.

Was am Donnerstagnachmittag in Obrigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) passiert ist, macht einfach nur fassungslos: Passanten haben einen Hund entdeckt, der mit einer Kette im Neckar fixiert war, im Bereich des ehemaligen Kühlwasserauslaufes des Kernkraftwerkes. Und damit nicht genug: Der Hund war außerdem mit Gewichten beschwert – vermutlich, um ihn zu ertränken.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Polizist den Hund bereits im Wasser gesichert. Mithilfe einer Steckleiter und des Schlauchbootes der Feuerwehr Neckarelz-Diedesheim konnte der Hund lebend gerettet werden, wie die Freiwillige Feuerwehr Obrigheim mitteilt. Der Hund wurde zu einem Tierarzt gebracht. Weitere Hintergründe sind bislang nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare