1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Mann findet im Kreis Schwäbisch Hall Weltkriegsgranate mit Metalldetektor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klein

Kommentare

In Ilshofen (Landkreis Schwäbisch Hall) wurde eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.
In Ilshofen (Landkreis Schwäbisch Hall) wurde eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. © Jan-Philipp Strobel/dpa / Erich Braunsperger / Fotomontage: echo24.de

Eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg wurde in Ilshofen (Landkreis Schwäbisch Hall) gefunden. Experten transportieren die amerikanische Granate bereits ab.

Ein Mann hat in Ilshofen (Kreis Schwäbisch Hall) eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Der 59-Jährige war nach Angaben der Ermittler am Mittwoch mit einem Metalldetektor unterwegs. Bei der Granate handele es sich um ein Modell amerikanischer Bauart, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Niemand sei in Gefahr gewesen, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet.

Granate aus dem Zweiten Weltkrieg im Kreis Schwäbisch bereits abtransportiert

Experten der Kampfmittelbeseitigung transportierten die Granate bereits ab. „Entweder wird die Granate demontiert oder kontrolliert gesprengt“, sagte ein Polizeisprecher.

In der Region kommt es immer wieder zum Fund von alten Weltkriegsbomben. Zuletzt wurden bei Bauarbeiten in Mannheim gleich zweimal hintereinander Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Auch interessant

Kommentare