Lidl, Kaufland, Schwarz Gruppe

Forbes Magazine: Rangliste der Milliardäre – Dieter Schwarz reichster Deutscher

  • Christina Rosenberger
    VonChristina Rosenberger
    schließen

Gleich mehrere erfolgreiche Unternehmer aus Baden-Württemberg gehören zu den reichsten Menschen der Welt. Auf der Forbes-Liste stehen neben Dieter Schwarz auch Reinhold Würth und Dietmar Hopp.

Er ist ein Mysterium, ein genialer Geschäftsmann und ein Wohltäter – Dieter Schwarz, der Gründer von Lidl*, Kaufland*, der Verpackungs- und Recyclingfirma PreZero und schließlich der Schwarz Gruppe als Mutterkonzern, wurde erneut zum reichsten Mann Deutschlands gekürt. Mit einem geschätzten Vermögen von 47,2 Milliarden US-Dollar oder 43 Milliarden Euro führt er auf der Liste des „Forbes“-Magazins die Liste der deutschen Milliardäre an – mit einem beachtlichen Abstand zum Zweitplatzierten. Das berichtet echo24.de*.

Dieter Schwarz* ist der einzige Sohn von Josef Schwarz (1903-1977) seit 1963 verheiratet mit Franziska Schwarz und Vater zweier volljähriger Töchter. Bereits seit den 2010er-Jahren zählt Schwarz zu den reichsten Menschen in Deutschland. 2019 schätzte das Wirtschaftsmagazin Bilanz sein Gesamtvermögen auf 41,5 Milliarden. Dennoch gilt der Lidl- und Kauflandgründer als extrem geheimnisvoll. Denn von ihm existieren in den Medien kaum Fotos und überhaupt keine Videoaufnahmen. Der Milliardär gilt im Allgemeinen als öffentlichkeitsscheu, seine Identität verschleiert er und Interviewanfragen lehnt er grundsätzlich ab.

Forbes-Liste: Lidl- und Kauflandgründer Dieter Schwarz reichster Deutscher 2022

Dennoch ist Dieter Schwarz in und um Heilbronn wohlbekannt. Schließlich engagiert er sich in seiner Heimatstadt in vielfältiger Form – beispielsweise mit der Josef-Schwarz-Schule, die im Heilbronner Neckarbogen einen kompletten Neubau erhält* und als eines der größten Schulneubauprojekte Deutschlands gilt. Außerdem soll Heilbronn nach dem Willen des Lidl-Gründers insgesamt zu einem Modellort mit modernsten Bildungs- und Forschungseinrichtungen werden* – mit einem Zukunftspark Künstliche Intelligenz und Lidl- und Kaufland-Filialen ohne Kassierer*, wie auch BW24.de* berichtet.

Trotz der erheblichen Ausgaben zugunsten der Stadt Heilbronn* schaffte es Schwarz erneut, als reichster Deutscher gelistet zu werden – im internationalen Vergleich, auf der Gesamtliste des Forbes-Magazins, hält er den 28. Platz. Doch Schwarz ist nicht der einzige Baden-Württemberger, der es auf die Forbes-Liste geschafft hat*, wie HEIDELBERG24.de* berichtet.

Forbes-Liste: Weitere bekannte Milliardäre aus Baden-Württemberg im Ranking

Auch der Unternehmer Reinhold Würth aus Öhringen im Landkreis Heilbronn* hat es mit seinem Schrauben-Unternehmen unter die deutschen Milliardäre geschafft und weist laut Forbes-Schätzungen ein Vermögen von rund 19 Milliarden Euro auf. Das ergibt auf der Forbes-Liste einen stattlichen 84. Platz weltweit und unter den deutschen Milliardären Rang 6.

Ein großer Sprung erfolgt schließlich zum nächsten Milliardär Baden-Württembergs – und auch sein Name ist vielen ein Begriff. Die Rede ist von Dietmar Hopp, der Mitbegründer von SAP mit Sitz in Walldorf im Rhein-Neckar-Kreis ist. Hopps Vermögen wird aktuell noch auf ca. 4,9 Milliarden Euro geschätzt, was auf der internationalen Forbes-Rangliste Platz 509 bedeutet. Hopp ist vor allem als Mäzen des Fußballvereins TSG 1899 Hoffenheim bekannt – außerdem beteiligte er sich an dem Biotech-Unternehmen CureVac, dessen Corona-Impfstoff massive Probleme bei seiner Zulassung aufweist*.

Forbes-Liste: Auch Corona-Impfstoffe spielen eine Rolle im Ranking der Superreichen

Hopps Vermögen könnte Experten zufolge durch die Investition in CureVac geschrumpft sein – immerhin schätzte das Forbes-Magazin sein Vermögen 2019 noch auf 13,3 Milliarden Euro. Ganz anders lief das Impfstoff-Geschäft da schon für Uğur Şahin. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Biontech mit Sitz im Rheinland-Pfälzischen Mainz schaffte es in diesem Jahr, mit Hopp gleichzuziehen. Auch sein privates Vermögen wird auf ca. 4,9 Milliarden Euro geschätzt.

Top 5 deutscher Milliardäregeschätztes Vermögen
1. Dieter Schwarz47,1 Milliarden Dollar
2. Klaus-Michael Kühne37,3 Milliarden Dollar
3. Beate Heister, Karl Albrecht Jr.36,8 Milliarden Dollar
4. Susanne Klatten24,3 Milliarden Dollar
5. Stefan Quandt20,7 Milliarden Dollar

Der reichste Mensch weltweit ist laut aktueller Forbes-Liste übrigens Tesla- und PayPal-Gründer Elon Musk mit einem geschätzten Vermögen von 201,6 Milliarden Euro. Auf ihn folgen Nummer 2, Amazon-Gründer Jeff Bezoz, der Franzose Bernard Arnault, dem beispielsweise die Firma Christian Dior und Birkenstock gehören, auf Platz 3 und auf Rang 4 befindet sich Microsoft-Gründer Bill Gates. *echo24.de, HEIDELBERG24.de und bw24.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema