1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Feuer bei Göppingen: Sechsstelliger Schaden an Zweifamilienhaus

Erstellt:

Von: Juliane Reyle

Kommentare

Feuerwehr
In Wiesensteig (Landkreis Göppingen) musste ein Haus wegen einem Brand vollständig abgetragen werden. (Symbolbild) © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Am Freitagvormittag kommt es zu einem Feuer in Wiesensteig (Landkreis Göppingen). Um den Brand zu löschen muss das Haus abgetragen werden.

In Wiesensteig brannte am Freitagvormittag (30. Dezember) ein Zweifamilienhaus. Bewohner des Hauses bemerkten das Feuer etwa gegen 10 Uhr. Obwohl die Feuerwehr die Flammen schnell im Griff hatte, musste für die vollständige Brandlöschung das Haus Stück für Stück abtragen werden. Etwa 75 Feuerwehrleute und das technische Hilfswerk waren für den Löscheinsatz vor Ort, wie die Polizei Ulm mitteilte.

Sachschaden nach Brand in Göppingen bei 300.000 Euro – Bewohner unverletzt

Der Sachschaden beträgt nach vorläufigen Schätzungen rund 300.000 Euro. Ein Seelsorger kümmerte sich vor Ort um die unverletzten Bewohner des Hauses, die sich selbst rechtzeitig in Sicherheit gebracht haben.

Auch interessant

Kommentare