L1100 in Poppenweiler

Ludwigsburg: Tödlicher Unfall – Straße voll gesperrt

Tödlicher Unfall: Auto kracht frontal gegen LKW - PKW-Lenker stirbt im Wrack
+
Tödlicher Unfall: Ein Auto krachte frontal gegen einen LKW.
  • Christina Rosenberger
    VonChristina Rosenberger
    schließen

Ein furchtbarer Unfall zwischen einem Auto und einem LKW hat am Mittwochabend einen Menschen das Leben gekostet.

Update, 13. April 2022, 21:00 Uhr: Bei einem frontalen Zusammenstoß zwischen einem LKW und einem PKW ist am Abend bei Ludwigsburg auf der L1100 ein Autofahrer ums Leben gekommen. Die Straße war zur Räumung und Säuberung der Fahrbahn komplett gesperrt. Wie 7aktuell berichtet, zog sich die Bergung des noch am Unfallort verstorbenen PKW-Fahrers in die Länge, da das Fahrzeugwrack durch die Wucht des Aufpralls stark deformiert worden war.

Wie Andreas Straub, der Einsatzleiter der Feuerwehr Ludwigsburg, im Interview mit 7aktuell erklärte, mussten zur Bergung sowohl die Seilwinde des Rüstwagens als auch ein Gegenzug an der Leitplanke zur „Befreiung des verstorbenen Patienten“ eingesetzt werden. Der LKW-Fahrer erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Zum genauen Unfallhergang ist bisher noch nichts bekannt.

Ludwigsburg L1100 – tödlicher Unfall, Straße voll gesperrt

Erstmeldung, 13. April 2022, 19:30 Uhr: Polizei und Feuerwehr sind am Mittwochabend, 13. April 2022, zu einem Großeinsatz auf der L1100 in Poppenweiler ausgerückt. Nach ersten Angaben von Polizei und 7aktuell war ein PKW frontal in einen LKW gekracht.

Dabei wurde der Fahrer des Autos so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Aktuell ist die Straße noch voll gesperrt.

Genauere Informationen zum Unfallhergang folgen in Kürze.

Mehr zum Thema