1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Warum Stuttgart im deutschen Döner-Ranking nur Mittelmaß ist

Erstellt:

Von: Julia Cuprakowa

Kommentare

Döner Kebap Symbolbild
Egal ob mit Scharf oder ohne: Deutsche lieben ihren Döner. © Söhnke Callsen/dpa

Welche Stadt hat den besten Döner in Deutschland? Der Lieferdienst Lieferando macht den Check. Und hat sich auch Stuttgart genau angeschaut.

Der Döner Kebab, kurz Döner, ist eines der bekanntesten Gerichte der türkischen Küche. Aber wurde der Döner tatsächlich in der Türkei erfunden? Die Antwort ist nein! Der Geburtsort des Dönerspießes liegt in Wirklichkeit in Berlin. Demnach muss es dort auch den besten Döner geben. Weit gefehlt. Berlin liegt lediglich auf Platz Nummer drei im deutschlandweiten Döner-Ranking.

Lieferando hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, in welcher Stadt es den besten Döner gibt. Dazu wurden die zehn größten Städte Deutschlands mit den meisten Dönerläden angeschaut und ihre Anzahl an Dönerläden, Bewertungen und Preise miteinander verglichen. Wer belegt den ersten Platz und wie schneidet Stuttgart beim Ranking ab? echo24.de klärt auf.

Döner-Ranking Deutschland – so schneidet Stuttgart ab

Als Erstes muss natürlich die Frage geklärt werden, wo es nun den besten Döner Deutschlands gibt – und wer hätte es gedacht: Die Auszeichnung für Deutschlands Döner-Hauptstadt geht an Dresden. „Die sächsische Landeshauptstadt glänzt mit einem hohen Angebot an Dönerläden und Spitzenbewertungen“, schreibt Lieferando in seinem Report.

Ganz anders sieht es beim einwohnerstarken Hamburg aus. Die sonst so vielfältige Hafenstadt hat vergleichsweise nur wenig Dönerbuden und landet deshalb auf dem letzten Platz. Und auf welchen Platz hat es die Baden-Württembergische Hauptstadt Stuttgart geschafft?

Lieferando vergleicht Dönerläden – Stuttgart auf Platz sechs

Stuttgart schafft es in der Gesamtbewertung gerade einmal auf den sechsten Platz. Da konnte die Dönerläden in Frankfurt und Nürnberg mehr überzeugen, denn beide befinden sich im Ranking vor Stuttgart.

StadtDönerläden pro 100.000 EinwohnerDurchschnittliche BewertungDurchschnittlicher DönerpreisGesamtergebnis
Stuttgart10.684.225.67 Euro2.31

In puncto Geschmack schneidet die Landeshauptstadt aber gar nicht so schlecht ab. Da teilen sich Stuttgart und Bremen den dritten Platz. Überraschenderweise stellte Lieferando beim Bewerten fest, dass sich in einwohnerschwächeren Städten die bestbewerteten Dönerläden befinden.

Lesen Sie hier: GEMÜSEDÖNER IN HEILBRONN: AUCH FLEISCH-LIEBHABER KOMMEN NICHT ZU KURZ

Somit liegt erneut Nürnberg und natürlich Dresden vor Stuttgart. Auch die Heimat des Döners, Berlin, belegte geschmacklich nur Platz acht von zehn Städten. Dennoch wurde der Döner in allen untersuchten Städten durchschnittlich mit vier von fünf Sternen bewertet.

Bewertungsmethodik

Um die Stadt mit dem besten Döner zu ermitteln, wurden die 30 einwohnerstärksten Städte Deutschlands ausgewählt. Daraus wurden mithilfe von Google Maps die 10 Städte mit der höchsten Anzahl an Dönerläden ausfindig gemacht. Um ein Restaurant als Döner-Restaurant zählen zu können, musste es in Google als solches gekennzeichnet sein und die Wörter Döner oder Kebab entweder in der Unternehmensbeschreibung, im Label oder im Restaurantnamen beinhalten. Bei der Berechnung der Endnote wurden die Faktoren Dönerladendichte pro 100.000 Einwohner, durchschnittliche Bewertungen der Läden und der Durchschnittspreis berücksichtigt. (Quelle: lieferando.de)

Alles in allem schneidet die Baden-Württembergische Hauptstadt Stuttgart im Vergleich zu anderen Großstädten durchschnittlich gut ab. Das muss aber nicht so bleiben. Dieses Döner-Ranking könnte den Dönerläden den Anstoß geben, sich zu verbessert und wer weiß, vielleicht findet sich Stuttgart beim nächsten Ranking auf dem Siegertreppchen.

Auch interessant

Kommentare