Ein Balkanland an der Spitze

Mit Corona zurück aus dem Urlaub: Aus diesem Land kommen die meisten Infizierten

  • Anna-Maureen Bremer
    vonAnna-Maureen Bremer
    schließen

Das RKI beobachtet die Zahl der Corona-Infektionen genau. Dabei spielen nach wie vor Reiserückkehrer eine wichtige Rolle. Ein Land weist besonders hohe Infektionszahlen bei den Urlauber auf.

  • In Baden-Württemberg werden weiterhin täglich neue Coronavirus-Infektionen gemeldet.
  • Viele Reiserückkehrer kamen infiziert nach Hause.
  • Mit der endenden Urlaubssaison wird das etwas besser - aber ein Land sticht heraus.

Coronavirus Baden-Württemberg: Reiserückkehrer bleiben ein Risiko

Mitte August war es am schlimmsten: Am höchsten Punkt der Urlaubssaison war laut Robert-Koch-Institut jeder zweite registrierte Corona-Fall auf einen Auslandsaufenthalt zurückzuführen. Jetzt gehen die Zahlen zwar zurück, aber zu unterschätzen ist die Lage deshalb noch lange nicht.

Die eingeführten Pflichttests für Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten werden bei der Eindämmung wohl geholfen haben. Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, wurden durch die Tests viele Infektionen rechtzeitig erkannt und es wurde dadurch verhindert, dass Erkrankte das Virus unbemerkt weiter in Deutschland verbreiten.

Wer dieses Jahr seinen Urlaub im Ausland verbringt, hat einige Regeln zu beachten - nicht nur vor Ort, sondern auch bei der Heimkehr. Baden-Württemberg bietet für Reiserückkehrer sogar kostenlose Coronavirus-Tests an.

Coronavirus in Baden Württemberg: Erkrankungen bei Reiserückkehrern früh erkannt

Das Robert-Koch-Institut veröffentlicht eine Übersicht, wie viele Erkrankungen im Zeitraum 31. August bis 6. September auf welche Länder zurückzuführen sind.*

Wahrscheinliches InfektionslandSummeZeitraum: 31.8.-6.9.2020
Kosovo3.782352
Kroatien3.394529
Türkei2.353336
Bosnien und Herzegowina\t943150
Spanien835115

*Die Tabelle zeigt einen Teil der Länder, in denen sich die meisten Reisenden mutmaßlich mit dem Coronavirus angesteckt haben. Die Infektion wurde jeweils erst in Deutschland festgestellt.

„Die meisten nachweislich Infizierten sind also aus Südosteuropa nach Deutschland eingereist", heißt es im Bericht der StN. Die höchste Zahl an erkrankten Reiserückkehrern weist der Kosovo auf. Laut RKI kommen aus der Türkei, dem Kosovo und Rumnänien viele infizierte Kinder. Bei Kroatien und Ungarn dagegen sind es oft junge Erwachsene.

Rubriklistenbild: © DB Ehlers/Clara Margais/Marius Becker/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren