Besorgniserregende Variante

Corona in BW: Omikron-Variante BA.5 auf dem Vormarsch – neue Welle schon im Sommer?

Eine Person im Schutzanzug hält ein Teströhrchen in der Hand.
+
Omikron-Variante BA.5 breitet sich in Baden-Württemberg aus. (Symbolfoto)

Die in Portugal vorherrschende Omikron-Variante BA.5 ist nun auch in Baden-Württemberg auf dem Vormarsch. Kommt jetzt die Sommerwelle? Lesen Sie hier mehr:

In Baden-Württemberg ist die neue Omikron-Variante BA.5 im Aufwind. Wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Stuttgart am Donnerstag (9. Juni) mitteilt, rechnen Experten des Landesgesundheitsamts damit, dass die Virusvariante bereits in vier Wochen den Großteil aller Corona-Infektionen im Südwesten ausmachen könnte.
HEIDELBERG24 verrät, ob jetzt eine Sommerwelle wegen der neuen Omikron-Variante BA.5 in Baden-Württemberg droht.

Die Omikron-Variante BA.5, die zuerst in Südafrika entdeckt wurde, ist auch in Portugal weiter auf dem Vormarsch. Trotz der hohen Impfquote von 87 Prozent stieg zuletzt auch die Zahl der Krankenhauspatienten sowie die Sterblichkeit im Zusammenhang mit COVID-19 in Portugal. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft die Virusvariante als besorgniserregend ein. (fas)