Neue Omikron-Varianten

Corona in BW: Land rüstet sich für Herbst-Welle

Coronavirus
+
Corona-Testung in einer Seniorenbetreuungseinrichtung. (zu dpa: „Corona-Inzidenz in Berlin gesunken“)

Der Sommer naht, und die Corona-Infektionen sinken. Doch es richten sich schon jetzt besorgte Blicke auf die kältere Jahreszeit. Eine neue Corona-Welle könnte anrollen.

Baden-Württemberg - Was wird im Herbst? Zwei Jahre lang hielt das Coronavirus Deutschland und die Welt in Atem. Buchstäblich könnte fast man sagen, noch heute ist die obligatorische Maske immer mit dabei. So langsam aber sicher kehren nun bis auf wenige Ausnahmen Normalität und Alltag zurück. Doch schon im Herbst könnte sich das ändern.
HEIDELBERG24 skizziert, wie sich der Südwesten auf die drohende neue Corona-Welle vorbereitet.

Das Problem: Das tückische Virus ist keineswegs verschwunden. Es grassiert nach wie vor. Und es mutiert dabei munter vor sich hin, wird gefährlicher. Schon zu Sommerbeginn kursieren mit den Omikron-Subtypen BA.4 und BA.5 zwei Mutanten, die uns den Herbst ordentlich vermiesen könnten. (mko)