Jungbauer verdreht Kandidatinnen die Köpfe

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): So lief der Sendestart der 16. Staffel im TV

  • Marc Thorwartl
    vonMarc Thorwartl
    schließen
  • Julia Thielen
    Julia Thielen
    schließen

Die 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause lief vergangene Woche im TV. Das ist in Folge 1 auf RTL Television passiert.

Der Liveticker von Bauer sucht Frau auf echo24.de

22:32 Uhr. Wir sind noch das Endergebnis schuldig: echo24.de 4 - Inka Bause 0.

22:15 Uhr: Ende, danke, dass ihr durchgehalten habt.

22:14 Uhr: Pikantes Detail am Rande, Julia, 25, lebt noch bei den Eltern.

22:13 Uhr: Doch, Patrick muss ja auch noch seine Entscheidung über wertes und unwertes Leben bekanntgeben. Und natürlich bekommt er den Hals wieder nicht voll, nimmt gleich drei Frauen mit zur Hofwoche. Mädels, wenn ihr noch ein bisschen Selbstachtung habt, dann springt ihr jetzt über die Reling.

22:12 Uhr: In drei Minuten ist Schluss. Da wird hoffentlich nicht mehr viel kommen...

„Bauer sucht Frau“: Die Entscheidung bei RTL

22:10 Uhr: Ich liebe Werbung

22:02 Uhr: Schon wieder ein medizinischer Notfall. Bei Lutz schlägt das Herz nicht nur in der Brust, sondern auch in der Halsschlagader. Lutz, das ist auch gut so, denn wenn das Herz kein Blut mehr durch die Ateria carotis pumpt, dann bist du nächsten Montag nicht mehr mit dabei.

22:01 Uhr: Super, zwei Bodybuilder versuchen ein Bett aufzuschlagen. Das besteht aus gefühlt drei Teilen. Eine Aufgabe, die richtig verzwickt ist, wer hätte das gedacht?

21:59 Uhr: Während Villariba schon feiert, putzt Villabajo noch.“ Im Klartext: Während die anderen Bauern ihren Favoriten bereits ausgesucht haben, muss sich Patrick immer noch mit Auswahlgesprächen rumschlagen. Tja, so ist das mit der kleinen Raupe Nimmersatt, manchmal ist weniger mehr...

21:56 Uhr: Denise praktiziert „Schöner wohnen“. Wenn man schon einmal zwei Jungs mit Muckis hat, dann können die auch das Bett für den „total überraschenden zweiten Übernachtungsgast“ in den ersten Stock tragen. Das ist wirklich geschickt eingefädelt, so viel Weitsicht hatten wir Denise gar nicht zugetraut.

21:54 Uhr: Thomas entscheidet sich für Bianca und schickt Petra zurück an die Fleischtheke nach Thüringen. „Glaub bloß nicht, dass die Woche leicht wird“ erklärt Thomas Bianca. Lieber Thomas, das hättest du nicht erwähnen müssen, das hast du jetzt schon eindrucksvoll bewiesen.

21:52 Uhr: Bianca nimmt neben Thomas Platz. „Was machst du dingslich?“ Auch Thomas ist ein Conferencier par exellence. Auf welch ausgetrocknete Saat muss das wie frisches Wasser wirken?

21:49 Uhr: Smalltalk und Flirten in Vollendung praktiziert derweil Patrick: „Du hast so schöne Augen“. Super, das hat ihr bestimmt noch nie jemand gesagt, das ist der Jackpot! Danach „steht“ er seinen Mann. Eine Kandidatin wird auf dem Schiff seekrank. Er reicht ihr die Jacke. Jungs, aufgepasst, so beeindruckt man Frauen.

21:46 Uhr: Putins perfide Besatzungspläne werden durchkreuzt, Lutz will, dass Steffi mit auf den Hof geht. Bye-bye Larissa.

21:44 Uhr: Ach komm, Denise, das geht doch besser, wo ist die Überraschung? Sascha? Dein Ernst? Aber halt, da kommt noch was. Sie nimmt auch noch den Bachelorette-Bademeister mit. Danke, mehr Klischees gehen nicht: „Ich stehe auf starke tätowierte Männer.“ Zum Glück gibt es heute Abendessen erst nach der Sendung.

21:43 Uhr: Der Moment der Entscheidung, Denise will sich entscheiden, wer mit auf den Hof darf. Mein Gott ist das spannend, ich habe keine Nägel zum Kauen mehr.

21:41 Uhr: Julia, die zweite Kandidatin, ist fernsehsüchtig: „Ich habe mir dein Video 100 Mal angesehen.“ Bitte sag, dass du übertrieben hast...

21:39 Uhr: Patrick schnappt sich auf dem Boot zuerst Annika. Die hat natürlich ein Geschenk dabei. Einen Mini-Pool zum Aufblasen. Sie ist selbstsicher: „Patrick wird sich auf alle Fälle für mich entscheiden.“ Und sie prahlt damit in der Mädelsrunde: „Das war so schön.“ Bitte, was denn...?

21:38 Uhr: Weiß jemand was Werbung kostet und ob man die auch ganz kurzfristig, also jetzt gleich, buchen kann?

21:34 Uhr: Ich beneide Suzana, die konnte einfach abdüsen.

„Bauer sucht Frau“ auf RTL: Die erste Kandidatin sucht das Weite

21:31 Uhr: Nie war Werbung so wertvoll wie heute.

21:27 Uhr: Suzana kickt sich bei Thomas aus dem Rennen: „Ich habe zwei Hunde, die bei mir in der Wohnung leben.“ Ein No-Go für Thomas. „Das muss ich überlesen haben.“ Suzana hat genug, tschüss Thomas!

21:25 Uhr: Thomas Ratespiel wird noch peinlicher. „Bayern oder Dortmund?“, fragt er die zweite Kandidatin Suzana. Lauf Forrest, lauf....

21:23 Uhr: In der Nähe von Leipzig setzt Larissa ihren perfiden Plan um: Sie hat Whiskey mitgebracht. Achtung Lutz, Russen sind dafür bekannt, dass sie sehr viel vertragen. Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt, wenn du morgen in der Nähe von Moskau aufwachst.

21:22 Uhr: Patrick ist begeistert: „Eine hübscher wie die andere.“ Auch für dich lieber Patrick, schöner als,... Ach, ich gebe es auf

21:20 Uhr: Rückschwenk zu Patrick: Kim, Sofia und Stefanie sind an der Reihe. „KSS“ wäre auch ein guter Band-Name.

21:17 Uhr: Sascha und Nils werden von Denise zum Arbeiten eingeteilt, während sie auf den dritten Kandidaten wartet. Einen Bademeister aus Kiel. Immerhin einer, der eine Rose mitbringt. Bestimmt ein gemeiner Trick von RTL, um erneut auf die Bachelorette hinzuweisen. Denise startet mit Vorwürfen: „Du warst schon in mehreren Dating-Shows.“ Jetzt sind wir aber alle überrascht, er hat auch bei der Bachelorette mitgemacht. Besser geht Marketing nicht, danke RTL!

21:16 Uhr: Patrick lernt sein Frauen-Sextett kennen. Es gibt zweimal einen flotten Dreier. Nein, nicht was ihr jetzt denkt. Zuerst kommt die Dirndl-Fraktion.

21:13 Uhr: Thomas will jetzt in medias res gehen: „Ich will die Kandidatinnen im Einzelgespräch kennenlernen.“ Was dann kommt, erinnert die meisten von uns noch an Ratespiele aus der Grundschulzeit, das wollen wir den Lesern hier ersparen.

20:11 Uhr: Es geht noch schlimmer, in der Werbepause macht RTL auf die „Bachelorette“ aufmerksam. Glück gehabt mit „Bauer sucht Frau“.

„Bauer sucht Frau“ auf RTL: Das Kennenlernen

21:05 Uhr: Werbung, Gott hat meine Gebete erhört. Danke, ich werde am Sonntag dafür in die Kirche gehen.

21:01 Uhr: Sascha - der Geheimfavorit aus Brief zwei - besucht Denise. Er bringt ein Fünfliter-Fass Bier und eine Salami mit. Respekt, Sascha weiß, was Frauen wünschen. Er ist von Denise hin und weg: „Mir springt mein Herz aus der Brust.“ Hoffentlich gibt es einen Kardiologen und Chirurgen auf dem Bauernhof, sonst wird das ein trauriges Ende nehmen. Denise parkt Sascha: „Du bleibst jetzt hier, während ich den anderen abchecke.“ Denise, das geht doch besser: „Sascha, Platz!“ Denise gesteht: „Der ist viel schöner wie auf dem Bild.“ Als, liebe Denise, als...!

20:59 Uhr: Wir sind uns sicher: Larissa, die Russin, die sich für Lutz interessiert, wurde von Putins Geheimdienst SFB eingeschleust. Immer schön die Hand in den Zwinger zum Rottweiler stecken. Gute Idee.

20:56 Uhr: Jetzt reicht es, Patrick hat fünf Kandidatinnen ausgesucht. Halt, nein, da kommt ja auch noch die Kosmetikerin aus, ach egal... Die fünf, die nicht ausgewählt werden, könnten ja eine Mädchen-Combo gründen. „Die Verschmähten“ wäre vielleicht ein guter Name? Vielleicht auch ein neues Fernseh-Format? Eine Castingshow für Gesangstalente, das darauf noch niemand gekommen ist.

20:54 Uhr: Weihnachten bei Thomas, die drei Damen bringen ihre Aussteu..., äh, Geschenke mit.

20:51 Uhr: Julia besucht Patrick am Bodensee. Ihre Konkurrentin kommt ebenfalls aus München. Im Dirndl. Das bayerische Duo wird durch breites Schwäbisch gesprengt. Drei Kandidatinnen beim Bauern, der laut Bause „So viele Briefe wie nie zuvor ein Bauer bekommen hat.“ Nie streikt die Post, wenn man es einmal gebrauchen könnte.

20:48 Uhr: Lutz, immerhin schottisches Clan-Mitglied, wartet im Kilt auf seine Kandidatinnen: „Isch bin gonz ofgeregt.“ Zu Highland-Musik kommt er in Super-Slow-Motion ums Eck. Lyane aus Karlsruhe ist völlig baff: „Der erste Auftritt hat mich total überrascht.“ Uns auch.

20:46 Uhr: Denise redet Klartext: „Ich brauch einen Mann, der anpacken kann.“ Der erste Kandidat bekommt gleich eine Aufgabe: „Du kümmerst dich jetzt um den Grill.“ Wann der das letzte Mal gereinigt wurde, lässt die Patina auf der Oberfläche und dem Rost erahnen, vielleicht wäre es besser, von diesem Grill nichts zu essen.

20:45 Uhr: Verdammt, so kurz war Werbung auf RTL noch nie. Weiter geht‘s.

RTL: Bei „Bauer sucht Frau“ beginnt das Balzen

20:37 Uhr: Eeendlich, die erste Werbepause, noch nie wurde darauf so sehnsüchtig gehofft wie heute.

20:33 Uhr: Thomas wartet gespannt auf die Kutsche, die seine drei Auserwählten auf den Hof bringt. Bianca, Suzana und, ach egal, halt, Petra, die Fleischerei-Fachverkäuferin aus Thüringen. Super, Thomas kredenzt Sekt: aus Weingläsern, oh weiha. Das gibt Abzüge in der B-Note.

20:31 Uhr: Jetzt wissen wir es. Denise will alles, nur „keinen Spießer und Langweiler.“ Das dürfte die Suche schwierig gestalten. Der erste Kandidat fällt quasi sofort durch. Denise: „Ich finde ihn putzig.“ Ab in die Besenkammer...

20:29: Horrormeldung: Die Buffalo-Bill-Carson-City-Gedächtnis-Viehschau - in dieser Sendung Scheunenfest genannt - muss wegen Corona abgesagt werden. Dafür kommen die infrage kommenden Frauen/Männer direkt auf den Hof. Wo sind eigentlich die Taschentücher?

20:27 Uhr: Jetzt geht es zu Lutz, dem schottischen Sachsen oder doch sächsischen Schotten? „Wenn ich heiraten könnte, das wäre ein Traum von mir.“ Drei Briefe gefallen ihm, da sind sogar Buchstaben und ganze Sätze drin.

20:24 Uhr: Denise hat klare Vorstellungen: „Ich will einen Mann, der vielleicht bis zum Schluss bei mir bleibt.“ Ihre Wahl trifft sie fast schon beim Öffnen des zweiten Briefes: „Das ist genau mein Typ.“ Okay, Geschmack ist relativ, wir sind der Meinung: Sascha darf sie gerne allein behalten.

20:23: Ab geht‘s nach Nordrhein-Westfalen. Bäuerin Denise will einen Mann. Ach so, da könnte man fast ein neues Fernsehformat daraus entwickeln. Gute Idee, behalten wir im Hinterkopf.

20:20: Ein Schenkelklopfer von Thomas: „Bauer sucht Frau hat geschrieben.“ Ja wer denn sonst? Noch haben wir die Hoffnung, dass zwischen all den Briefen doch irgendwelche unbezahlten Rechnungen versteckt sind.

20:19: Radikaler Schwenk, Thomas aus Hessen will eine Frau. Mädels aufgepasst: Er ist bei der Stadt angestellt. Wo sollte ein Bauer auch sonst arbeiten? Chapeau!

20:18: Wow, wir lernen den beliebtesten Mann vom Bodensee kennen: Patrick. „Meine Traumfrau muss attraktiv und sportlich sein - und ich muss mit ihr Spaß haben.“ Beeindruckend, wer braucht schon Intelligenz und Charakter?

20:17 Uhr: Noch keine Alliteration von Inka Bause, Zwischenstand 4:0

20.16 Uhr: Die neue Staffel hat begonnen. Die Bauern und die Bäuerin werden im Bild kurz vorgestellt.

Prolog zu „Bauer sucht Frau“ auf RTL

Update, 26. Oktober, 20.10 Uhr: Liebe Freunde der gepflegten Fernsehunterhaltung. Das Popcorn steht bereit. Jawohl, heute Abend ist es wieder so weit. In wenigen Minuten geht sie los. Die 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ beginnt und wird wieder ein Millionenpublikum an den Bildschirm fesseln, das gar nicht genug von der Fleischbeschau für den ländlichen Raum bekommen kann. Dazu die Alliterations-Kanone Inka Bause, die wirklich auch nicht das kleinste Klischee außer Acht lässt und der Horde brünstiger Agrarburschen den Ring durch die Nase zieht, um sie dorthin zu stellen, wo das Publikum an den heimischen Bildschirmen sie sehen möchte: an den Pranger.

Dazu zieht die Skripted Reality Show alle Regeln der Unterschichten-Unterhaltungskunst. Alliterationszwischenstand: echo24.de 1, Inka Bause 0.  Auch wenn der fürs Bildungsfernsehen allseits bekannte und geradezu prädestinierte Sender RTL überdeutlich darauf hinweist, dass alles echt ist. Angefangen bei den Kandidaten, die immer ein Sammelsurium durchs komplette Genre abbilden. Der schüchterne Intellektuelle, der gerade studiert und für den Betrieb die Frau fürs Leben sucht, die ihn so „Liebt wie ich bin“.

Dabei wird eines deutlich: Irgendwie scheint RTL Probleme zu haben, genügend heiratswillige und fremdschäm-resistente Kandidaten für die Show zu finden, denn ein Landwirt, der hauptberuflich Student oder Gabelstapler-Fahrer ist und den Hof als Nebenerwerb führt, das wäre vor 15 Jahren schlicht undenkbar gewesen und würde Narumol heute mehr denn je „fick und fertig“ machen. Damals konnten sich die paarungswilligen Weibchen noch sicher sein, dass es sich lohnt, für wochenlanges Zurschaustellen wenigstens ein gehöriges Schmerzensgeld oder eine Abfindung zu kassieren. Getreu dem Motto: Schönheit vergeht, Hektar besteht!

Längst schon Tradition hat, dass einer der Kandidat*innen homosexuell oder eine Frau, am besten noch eine homosexuelle Frau ist. Das schränkt den Kreis an Bewerber*innen natürlich enorm ein, zum Glück gibt es dieses Mal die Bio-Bäuerin (echo24.de 2, Inka Bause 0) Denise. Die sucht „Einen muskulösen Typ zum Anlehnen und Aushelfen“. Da ist der mitfühlende Zuschauer geneigt, ihr ein lautes „Nimm den Ochsen“ zuzurufen, denn auf den Paarhufer treffen die anscheinend wichtigsten Auswahlkriterien voll und ganz zu.

An dunkle Zeiten fühlt man sich erinnert, wenn ein Kandidat hofft, bei dem TV-Format eine Frau zu finden, die „groß, blond und blauäugig“ ist. Vielleicht sollte man die Serie doch lieber zeitgemäß in Schwarz-Weiß ausstrahlen? Ach ja, ein Kandidat wird als Bauer bezeichnet, weil er Rassenhühner züchtet. Das ist bei zukünftigen Produktionen für den Kleintierzüchterverein Erkenschwick die Möglichkeit, bundesweiten Bekanntheitsgrad zu erzielen. Sofern sich ein Kandidat finden lässt. Beispielsweise der mürrische Meerschweinchenzüchter Manfred oder der treue Taubenfreund Theodor (echo24.de 4, Inka Bause 0). Na denn, möge die Fleischbeschau beginnen.

„Bauer sucht Frau“ auf RTL: Junger Bauer verdreht den Mädchen die Köpfe

Erstmeldung: „Wenn bei RTL ´ne Bewerbung als Bäurin reinweht, „Bauer sucht Frau“ wohl in den Löchern steht.“ Zugegeben, das mit den Bauernregeln haben wir noch nie so ganz verstanden. Aber auf die kommt es bei der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ ja auch zum Glück gar nicht an. Stattdessen stehen wieder Bauern - und in Staffel 16 von „Bauer sucht Frau“ dieses Jahr sogar auch eine Pferdewirtin - im Fokus, die die große Liebe suchen. Einer hat allerdings schon vor Beginn der Sendung für reichlich Furore gesorgt: Kandidat Patrick aus Baden-Württemberg.

„Bauer sucht Frau“: Patrick aus Baden-Württemberg stellt Rekord auf

Doch ganz von vorn: Wegen Corona kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt das Scheunenfest stattfinden. Deshalb treffen die Bauern und die Pferdewirtin ihre potenziellen zukünftigen Lebensgefährtinnen und -gefährten direkt bei sich zuhause. Dort können sie ihnen zunächst auf den Zahn fühlen und die Bewerber auch einmal live sehen, ehe sich die Landwirte auf der Suche entscheiden, wer bei ihnen eine Woche verbringen darf.

Humor ist für Jungbauer Patrick aus Konstanz-Dingelsdorf am Bodensee eine wichtige Eigenschaft.

So weit, so (fast) normal. Doch - Achtung, Spoileralarm! - noch bevor es so weit kommt, ist Patrick aus Baden-Württemberg schon im siebten Himmel. Das zeigt die Vorabschau der ersten Folge „Bauer sucht Frau“ bei TV Now Premium (Bezahlschranke). Der Rinderzüchter stellt bei „Bauer sucht Frau“ einen absoluten Rekord auf.

„Bauer sucht Frau“: Folge eins gleich mit Paukenschlag - Rekord bei Jungbauer Patrick

Neben ihm dürfen in Folge eins auch Bio-Bäurin Denise, Bauer Thomas K. und Rinderwirt Lutz erstmals die Briefe der Bewerber und Bewerberinnen lesen und diese näher kennenlernen.

Während diese drei einen kleinen Stapel Briefe lesen und die Kandidaten begutachten, kann Jungbauer Patrick aus Baden-Württemberg sich allerdings vor Anfragen kaum retten. „In 16 Jahre hat keiner so viele Bewerbungen bekommen wie du“, erklärt Inka Bause dem 24-Jährigen.

Rekord bei „Bauer sucht Frau“: Jungbauer Patrick hatte meiste Bewerbungen aller Zeiten

Der ist angesichts einer Flut aus hübschen Frauen, die ihn kennenlernen wollen, schon jetzt im siebten Himmel: „Mich freut es, dass das Interesse an mir so groß war. Ich bin gespannt, ob jetzt Frauen dabei sind, die meinem Typ entsprechen.

Erstausstrahlung:2. Oktober 2005
Sender:RTL Television
Moderatorin:Inka Bause
Genre:Dating-Show

So viel sei verraten: Sind es! So müssen gleich sechs junge Damen bei einem ersten Treffen um die Gunst des attraktiven Jungbauern vom Bodensee buhlen.

„Bauer sucht Frau“: Patrick bleibt bei Kandidatin mit Seekrankheit entspannt - „hab Angst, dass ich kotze“

Pech nur, dass das erste Kennenlernen bei „Bauer sucht Frau“ auf einem Schiff stattfindet. Denn das ist für eine der Frauen ein Handicap. Beim Einzeldate ist ihr mehr als schlecht. „Ich hab Angst, dass ich dir gleich auf den Schoß kotze“, erklärt sie. Doch Patrick bleibt galant und bietet ihr sogar seine Weste zum Wärmen an.

„Ich hab Angst, dass ich dir gleich auf den Schoß kotze.“

Kandidatin zu Jungbauer Patrick beim Einzelgespräch

Weniger schön verläuft eine Unterhaltung zwischen Bauer Thomas und einer seiner Bewerberinnen. Beim Thema Hunde kommt es zum Eklat - und sie verlässt die Sendung schon wieder. Auch bei Denise herrscht ein durchaus harscher Ton. Doch die attraktive Bäuerin weiß, was sie will und gibt eben gern auch mal den Ton an. Schottland-Fan Lutz hingegen zeigt sich von seiner sanften Seite und hat schnell eine Verbindung zu einer Bewerberin hergestellt.

Nur Patrick - der hat am Ende der sechs Einzeldates die Qual der Wahl. Wie viele der Frauen ihn näher kennenlernen dürfen, seht Ihr heute Abend ab 20.15 Uhr auf RTL.

Rubriklistenbild: © TVNOW/Stefan Gregorowius

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema