Unfall passiert in Oberschwaben

Mann (19) wird vom eigenen Auto überrollt – aus einem kuriosen Grund

Polizeiauto mit Blaulicht und „Unfall“ Aufschrift.
+
In Oberschwaben kam es zu einem Unfall, bei dem ein 19-Jähriger glücklicherweise nur leicht verletzt wurde.
  • Julia Cuprakowa
    VonJulia Cuprakowa
    schließen

Ein junger Mann wird von seinem Auto überrollt und dabei leicht verletzt. Der Grund für den Unfall ist erstaunlich.

Die Corona-Pandemie beherrscht das Alltagsleben der Menschen in Baden-Württemberg bereits seit zwei Jahren. Viele öffentliche Einrichtungen mussten zeitweise schließen – darunter auch die Fitnessstudios. Darum gingen viele Fitness-Fans auf Home-Workouts über. Doch ein junger Mann hatte jetzt richtig Pech bei seiner sportlichen Betätigung. Er machte seine Liegestütze direkt vor seinem eigenen Auto. Dann passierte das Unerwartete: Sein Auto setzte sich in Bewegung und überrollt den 19-Jährigen. Was war genau passiert?

Unfall in Baden-Württemberg: Mann vom eigenen Auto überrollt – aus kuriosem Grund

Wie die Polizei in Oberschwaben (Baden-Württemberg) zu Wochenbeginn mitteilte, wollte der 19-Jährige mit den Sportübungen am frühen Sonntagmorgen nach einer Feier in Berg (Landkreis Ravensburg) seine Müdigkeit vertreiben. Doch als er vor dem Wagen Liegestütze machte, wurde er von seinem eigenen Auto überrollt.

Sein 17 Jahre alter Beifahrer habe jedoch währenddessen den Zündschlüssel im Wagen umgedreht. Das Auto sei sofort losgefahren und habe die Beine des 19-Jährigen unter sich begraben. Glücklicherweise konnten seine drei Mitfahrer den Kleinwagen demnach anheben und den jungen Mann befreien. Er wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Gegen den 17-jährigen Beifahrer ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

Überroll-Unfälle gehen nicht immer glimpflich aus – Mann vom Traktor überrollt und schwer verletzt

Es passiert durchaus häufiger, dass Menschen vom eigenen Fahrzeug überrollt werden. Doch nicht immer haben die Menschen dabei so viel Glück wie der 19-Jährige. Gerade in der Landwirtschaft kommt es auch zu tödlichen Unfällen mit dem eigenen Gefährt.

So wurde ein Mann nichtsahnend auf einem Feld bei Gundelsheim während Holzarbeiten von seinem Traktor überrollt. Er wollte ihn noch stoppen und geriet dabei unter die Räder.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema