Finalisten stehen fest

Bachelorette (RTL): Dreamdate-Desaster! Diese zwei Männer kämpfen um die letzte Rose

  • Isabel Ruf
    vonIsabel Ruf
    schließen

Halbfinale bei der Bachelorette! Melissa verbringt unvergessliche Dreamdates mit den drei Kandidaten. Bei einem Mann wird der Traum aber zum Albtraum! Wer kommt ins große Finale?

22.16 Uhr: Doch jetzt geht der Blick in die Zukunft – aufs große Finale. Daniel und Leander werden in Deutschland eine „Vertrauensperson“ von Melissa kennenlernen. Dass es nicht ihre Eltern sein werden, ist aufgrund ihrer tragischen Familiengeschichte schon seit Folge 1 klar. Was nach der Vorschau auf die nächste Woche auch klar ist: Es wird richtig tränenreich! Wir sind gespannt.  

22.15 Uhr: Schweren Herzens trennt sich die Bachelorette von dem Mann, mit dem sie den ersten Kuss und das erste Übernachtungsdate erlebt hatte. „Ich glaub, dass wir uns gegenseitig auf Dauer nicht guttun würden“, versucht sich Melissa beim Abschied zu erklären. Ioannis sieht das komplett anders und erneut kommt ein Redeschwall: „Ich glaub, du hast dem Ganzen zu schnell die Chancen genommen, das ist das Problem. Ich glaub, da war mehr drin als das, was hier war. Etwas, was du nicht gesehen hast, was ich sehr schnell gesehen habe. Oder wir haben sogar das Gleiche gesehen, nur du hast Angst davor. Dieses ‚Zu schnell zu schön‘, das war glaub ich das Problem.“ Uff – zu viel! 

Bachelorette (RTL): Hammer-Entscheidung! Diese zwei Männer kämpfen um die letzte Rose

22.13 Uhr: Obwohl sich Ioannis sicher ist, dass keiner der anderen beiden Melissa so kennt wie er, geht die letzte Rose vor dem großen Finale an Leander. Melissa: „Ich hab gemerkt, ich kann mich fallen lassen.“

22.02 Uhr: „Ich habe feststellen müssen, dass sich meine Gefühle nur für zwei von euch weiterentwickelt haben“, sagt die Bachelorette vor ihrer Entscheidung. Die erste Rose geht an Daniel, bei dem sie sich wohl fühlt und der sich ihr geöffnet hat, begründet sie die Entscheidung. 

Im Halbfinale verabschiedet sich Bachelorette Melissa von einem der drei Männer.

21.57 Uhr: Daniel hat sich nach der Löcher-Jeans aus der letzten Woche heute in Schale geworfen. Trotzdem fühlt er sich, wie er so dasteht, „wie ein kleiner Schulbub“. Ioannis ist verliebt, doch seine Chancen stehen heute nicht allzu gut, müssen wir sagen. Auch Melissa sagt im Interview bereits: „Ich hätte vor den Dreamdates nicht gedacht, dass ich diesen Mann nach Hause schicke.“ 

21.55 Uhr: Die sechste „Nacht der Rosen“ steht an! „Mein Herz schlägt nicht nur bei einem Mann“, gesteht sie beim – Product Placement muss ja schließlich auch sein – Lippen nachziehen. 

Bachelorette im Liveticker: Nach Schock am Anfang – Melissa entwickelt Gefühle zu ihm

21.53 Uhr: Beim Frühstück am Morgen danach macht sich Melissa aber Sorgen. „Er war wieder ein bisschen verhalten, das hat mir ein unsicheres Gefühl gegeben“, erklärt sie ihre Gefühle. Leander hingegen ist sich seiner Gefühle sicher. Beim anschließenden Spaziergang durch Oía kann er die Sorgen austreiben. Melissa gibt auch zu, „Gefühle zu entwickeln“. 

21.49 Uhr: Am Abend gibt es erneut ein superromantisches Candle-Light-Dinner bei Sonnenuntergang. Für Leander war es „die beste Entscheidung, die ich getroffen habe“, bei der Bachelorette mitzumachen und auch Melissa ist froh, dass sie ihn nicht direkt nach dem unangenehmen Kennenlernen in Folge 1 rausgeschmissen hatte. Heute wird wieder geknutscht und heute gibt’s auch wieder ein Übernachtungsdate – juhhu! 

21.36 Uhr: Puuuh! Das war echt schwere Kost. Zeit für das Dreamdate mit Leander. Viel Zeit zum Grübeln gibt es sowieso nicht, denn Leander und Melissa sind maximal überfordert damit, ein Kajak voranzubringen, ohne sich selbst umzubringen. Die Bachelorette hört einfach irgendwann auf zu paddeln und lässt Muskel-Leander das regeln, bis beide an einer einsamen Bucht ankommen. Obwohl auch Leander die Dates der anderen thematisiert, macht er es deutlich angenehmer und kürzer. Danach geht’s schnorcheln und kuscheln am Strand, Melissa genießt nach der Achterbahn beim vorigen Date die Ruhe, die Leander bei ihr auslöst.  

Bachelorette Melissa und Leander paddeln mit dem Kajak zu einer einsamen Küste auf Santorini.

Bachelorette im Liveticker: Dreamdate-Dilemma – das Grauen geht beim Frühstück weiter

21.19 Uhr: Zum Frühstück darf Ioannis wiederkommen, aber auch hier geht es nach wenigen Minuten bergab. Die Bachelorette verstummt wieder, Ioannis redet und redet: „Wir alle fallen irgendwann in eine Grube, na und? Jeder hat seine Geheimnisse. Das hat dich zu dem gemacht, was du heute bist.“ Wir und vermutlich auch niemand sonst weiß zwar, worum es geht, doch Melissa ist stocksauer, weil Janni hier offenbar gerade sehr Privates vor den Kameras ausplaudert, was sie ihm beim ersten Übernachtungsdate anvertraut hatte. Sie fühlt sich vorgeführt und beendet das Frühstück vorzeitig. Oh je! Damit ist der Drops bereits vor der siebten „Nacht der Rosen“ wohl gelutscht. Das weiß auch Ioannis, er weint nach dem Horror-Dreamdate um seine Zeit mit der Bachelorette. 

Beim Dreamdate mit Bachelorette Melissa macht Ioannis so ziemlich alles falsch.

Bachelorette (RTL): „Zum Weinen zumute“ – Melissa verweigert Kuss und Übernachtung 

21.14 Uhr: „Ich habe mich sehr unwohl gefühlt, was ich niemals gedacht hätte, dass ich dieses Gefühl beim Janni mal hab‘“, erklärt die Bachelorette. Auf der Couch wird Ioannis theatralisch: „Die Luft ist raus, das war’s mit unserer Lovestory.“ Melissa ärgert sich über die negative Einstellung. Einen Kuss verweigert sie ihm, „mir wäre zum Weinen zumute gewesen“. Janni begründet sein Verhalten mit dem Druck, beim Dreamdate „abliefern zu müssen“. Die Bachelorette vergleicht den Moment mit Ioannis mit einer toxischen Beziehung aus ihrer Vergangenheit, sie fühle sich ganz klein und eingeengt. Ein zweites Übernachtungs-Date bietet sie Ioannis nicht an, sondern schickt ihn nach Hause. Bei ihm laufen die Tränen, ihr ist ganz elend zumute. 

Bachelorette Melissa bleibt trotz des Dreamdates auf Distanz zu Ioannis.

21.08 Uhr: Der Bachelorette fehlt die Leichtigkeit, die sie immer so an den Dates mit Ioannis geschätzt hatte. Während er sich – um Selbstsicherheit ringend – um Kopf und Kragen redet, wird sie immer stiller, schaut ihn nur noch an. Im RTL-Interview versucht der Grieche zu verstehen, was passiert ist. „Die Stimmung ist sehr schnell gekippt und ich weiß nicht, warum.“ Unsere Diagnose als Hobby-Psychologen: Mit deinen Eifersüchteleien und Verlustängsten stehst du dir selbst im Weg. Macht dann 120 Euro, danke! 

Bachelorette (RTL): Provokation und Eifersucht – Schlimmstes Dreamdate aller Zeiten 

21.06 Uhr: Das abendliche Candle-Light-Dinner vor dem Santorini-Sonnenuntergang beginnt romantisch – allerdings verfliegt auch hier ratzfatz die gute Stimmung und es artet in Provokationen aus. Melissa will wissen, ob ihr Lippenstift noch sitzt, er antwortet provokant, dass sie nur hören will, dass sie gut aussieht. Das will sie klarstellen, er bezeichnet sie, vermutlich im Spaß, als zickig – was noch schlechter ankommt. Ioannis versucht, die Tal-Fahrt mit einem Witz zu stoppen: „Braucht mein Baby Schokolade?“ Doch damit setzt er allem noch eine Krone auf. 

21.02 Uhr: Beim anschließenden Gläschen Wein (wer kann nach dieser Ekel-Fuß-Experience noch Wein trinken?!) kommt Ioannis aber direkt wieder auf Melissas Gefühle zu Daniel und Leander zu sprechen. Der plötzlich nicht mehr selbstbewusste, sondern sehr unsichere Grieche will Klarheit. Halloohoo? Als ob RTL das im Halbfinale zulassen könnte! Melissa fühlt sich trotz ihrer Gefühle für Janni von seinen Fragen unter Druck gesetzt und versteht nicht, warum er das Dreamdate nicht für schöne Erlebnisse nutzt. 

Bei Ioannis und Bachelorette Melissa hängt der Haussegen schief – daran ändert auch ein Kuss nichts.

20.50 Uhr: Dreamdate Nr.2 geht auch direkt an den Griechen. Nachdem sämtliches Budget für den Heli drauf ging, wird es heute nur eine Vespa. Während Melissa ihr Bestes gibt, um sich voll auf Ioannis zu konzentrieren und den Vortag auszublenden, löchert er die Bachelorette mit Fragen zu seinen Konkurrenten. Beim Weinstampfen lockert die Stimmung glücklicherweise wieder auf, es wird herzlich gelacht – auch wenn die Bachelorette Füße eklig findet. Fazit: Wenn Ioannis seinen Kopf ausschaltet, wirkt er offenbar deutlich anziehender auf Melissa. 

Bachelorette (RTL): Erstes Dreamdate – Daniel stellt die entscheidende Frage

20.43 Uhr: Wenn es nach Melissa geht, hat Daniel in der Nacht alles richtig gemacht – „nicht zu viel, nicht zu wenig“! Trotzdem folgt noch ein Highlight: ein Helikopter-Flug. Daniel kann sein Glück kaum fassen. „Die wird doch jetzt ned en Helikopter do herbestellt haben?!“ Wir können erwidern: Nein, das hat sie nicht gemacht, RTL war’s. Währenddessen gibt’s dann auch einen Kuss, der Daniel zufolge „in die Geschichtsbücher eingeht“. Na, da können sich die Schüler ja freuen – Schluss mit Napoleon und Co.! Auch Melissas Fazit lautet: „Das Dreamdate war perfekt.“ Wenn Janni das wüsste!

Beim Dreamdate von Daniel und Bachelorette Melissa steht ein Helikopter-Flug an – und viel Romantik.

20.37 Uhr: Ansonsten hat Melissa aber nicht so viel zu sagen – deshalb geht’s auf die Couch. Es wird geknutscht, dann will Daniel plötzlich wissen: „Könntest du dir das mit Wien – Stuttgart vorstellen?“ Die Bachelorette räuspert sich, sagt dann aber: „Ja, warum nicht? Hab‘ ich überhaupt kein Problem mit!“ Die wichtigen Themen sind geklärt, also wird der Body des Beachboys abgecheckt und es geht ab in den Pool. Anschließend folgt die Einladung zum zweiten Übernachtungs-Date der Bachelorette-Staffel – also direkt ab in die Koje!

20.30 Uhr: Das erste Dreamdate steht an – Österreicher Daniel darf zuerst Zeit mit der Bachelorette verbringen. Vor traumhafter Kulisse („Lässig, brudal!“) erzählt Daniel beim Dinner von seinen Beachboy-Zeiten und seinen romantischen Seiten. „Es passt alles. Eigentlich. Bis jetzt“, versucht er im Interview seine Gefühle zu beschreiben. Deswegen hält er gegenüber Melissa auch direkt fest: „Ich möchte das Ganze nicht gewinnen, aber ich möchte die letzte Rose, dass ich dich kennenlernen kann!“ Die Bachelorette ist entzückt von seinem Humor-Romantik-Mix. Wir auch! 

Bachelorette Melissa und Daniel haben ein romantisches Dinner auf Santorini.

Bachelorette (RTL): Eifersucht beim Hochzeitsshooting – Halbfinale im Liveticker

20.26 Uhr: Ioannis ist sich sicher, die anderen beiden bemerken, dass Melissa bei ihm viel ausgelassener ist als bei Daniel oder Leander – und diesen vermeintlichen Erfolg feiert er. Trotzdem: Die Bachelorette genießt das Shooting mit Ioannis extrem und nimmt seinen Hochzeitsantrag auch „ernst“. Dafür gibt’s gleich mehrere Küsse zum Abschluss des Gruppendates

Ioannis ist sich beim Hochzeits-Shooting mit Bachelorette Melissa sicher, dass sie bei ihm ausgelassener ist.

20.24 Uhr: Als Daniel dann aber an der Reihe ist, kann er die schlechte Laune sofort abschalten, er freut sich auf „lässige Fotos“ und die Dirty-Dancing-Hebefigur. Jetzt hat Melissa endlich den Spaß, den sie wollte. Ioannis schürt deswegen oben wieder die schlechte Stimmung: „Und? Wie geht’s dir so, wenn du sie mit einem anderen siehst?“, fragt er Leander – wie zuvor auch schon Daniel. Trotzdem möchte er noch einmal betonen, er ist wiiirklich kein eifersüchtiger Typ. Wirklich nicht, echt! Daniel nutzt den unbemerkten Augenblick für einen Kuss. 

Bachelorette: Halbfinale im Liveticker – Melissa verlobt sich mit Leander

20.23 Uhr: Der Jüngste darf anfangen. Posen wie ein Model – kein Problem für Leander! Melissa freut sich zwar auf professionelle Bilder, kritisiert aber, dass sie nicht so viel Spaß hatte. Dabei sind gefakte Hochzeitsshootings doch eigentlich so eine lustige Sache. Weil trotzdem immer noch mehr geht, muss Leander mit einem Ring auf die Knie. Den Konkurrenten setzt der Anblick sichtbar zu, sie schütten lieber noch mehr Martini in sich hinein.   

Leander weiß, wie er beim Hochzeits-Shooting mit Bachelorette Melissa posieren muss.

20.20 Uhr: Und die Bachelorette will heiraten! Da derzeit ja noch der Mann fehlt, zieht Melissa das Hochzeits-Shooting einfach vor. Und da man nicht weiß, welcher Mann sich auf den Fotos am besten macht und welches später eingerahmt auf Omas Kommode steht, dürfen gleich alle drei Kandidaten mit der Bachelorette vor die Linse – einzeln natürlich, während die anderen neidisch zuschauen dürfen. Ioannis findet das gar nicht so schlecht, er will mal auschecken, wie Melissa so mit den Konkurrenten agiert, „da kann man halt schon viel sehen“.

Bachelorette (RTL) im Liveticker: Dreamdate findet abruptes Ende – Melissa enttäuscht

20.18 Uhr: Unser Herz weint bei diesem atemberaubenden Anblick von Santorini, während wir wegen der Corona-Pandemie auf Reisen verzichten sollen. Warum tut uns RTL das an?! Auch Melissa bringt dieser Anblick offenbar zu einem Gefühlsausbruch. Durch diese Sendung habe sie sich vom Druck der Gesellschaft lösen und stärker werden können. Sie sei auch keine Heulsuse mehr – schließlich sei sie die Bachelorette! Schön, dass sie das noch als derart große Ehre empfindet. 

20.16 Uhr: Halbfinale bei der Bachelorette 2020! Für Melissa stehen in Folge 7 drei Dreamdates an – mit Daniel, Ioannis und Leander. Am Ende schickt sie einen Mann nach Hause. Davor wird es aber traumhaft romantisch – RTL holt schon im Vorspann das Maximum an Gefühl heraus. Doch heute gibt es nicht nur die rosarote Brille im Paradies. Schon im Vorfeld ist klar: Mit einem Mann beendet die Bachelorette das Frühstück am Morgen nach dem Dreamdate abrupt. Wer hat sich hier selbst ins Aus geschossen? Jetzt geht’s loooos!

Update, 2. Dezember, 20 Uhr: Wen nimmt Melissa mit ins große Finale? Daniel, Ioannis oder Leander? Einen Mann muss die Bachelorette heute nach Hause schicken! Wir sind gespannt.

Erstmeldung vom 1. Dezember: Halbfinale bei der „Bachelorette 2020“! Drei Männer kämpfen in der siebten Folge der RTL-Kuppelshow noch um Melissa. Bemerkenswert ist in dieser siebten Staffel, dass tatsächlich keiner der 20 Kandidaten freiwillig ausgestiegen war – die 25-jährige Bachelorette aus Stuttgart schien allen Männern wohl optisch und charakterlich zu gefallen. Also war es an der hübschen Brünetten, sich Woche für Woche von einem oder mehreren Rosen-Anwärtern zu verabschieden, um ihrem Wunsch – einen Mann für eine Zukunft außerhalb der TV-Show zu finden – näherzukommen.

Bachelorette 2020: Melissa kommt den Kandidaten näher – Halbfinale steht an

In der vergangenen Woche konnte Melissa Damilia die Familien der Männer kennenlernen. Bei den Corona-bedingt ungewöhnlichen Homedates auf Kreta löcherte sie Väter, Geschwister und andere Verwandte über die Kandidaten – und umgekehrt. Bei der anschließenden Zeit zu zweit gab die Bachelorette dann Vollgas. Während sie in der ersten Hälfte der insgesamt acht Folgen noch im Kuss-Dilemma zu stecken schien, war dieser Bann nach dem ersten Kuss mit Ioannis wohl gebrochen.

Bei den Homedates in Folge sechs testete die Bachelorette nämlich ausführlich die Kuss-Qualitäten der Kandidaten. Zumindest die von Daniel, Ioannis und Leander. Bei Moritz war es hingegen eher ein überraschendes Bussi für Melissa. Bei dem arbeitslosen Darmstädter lief das Date generell nicht so rund. Im Gespräch mit Moritz‘ Familie merkte Melissa, dass sie ihn gar nicht wirklich kannte. Außerdem störte die Stuttgarterin, dass der 31-Jährige bei seinen Zukunftsplänen nur in der Ich- anstatt in der Wir-Form sprach. Die Konsequenz zog Melissa in der sechsten „Nacht der Rosen“: Moritz bekam keine der begehrten Blumen und musste abreisen.

Bachelorette (RTL): Dreamdate wird zum Albtraum – ein Mann fliegt in Folge 7 raus!

Jetzt stehen nach einem gemeinsamen Hochzeits-Shooting inklusive Eifersuchts-Drama die Dreamdates an! Dabei verbringt die Bachelorette mit Daniel (25), Ioannis (30) und Leander (23) auf Santorini jeweils einen traumhaften Tag und eine unvergessliche Nacht. Unvergesslich wird es dabei besonders bei einem der drei Kandidaten, denn dieses eigentlich romantische Date geht so schief, dass Melissa dem Mann sogar Kuss und Übernachtung verwehrt. Mit welchen beiden Männern geht die Bachelorette ins große Finale am 9. Dezember? echo24.de tickert die RTL-Sendung am Mittwoch, 2. Dezember, ab 20 Uhr live!

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren