Drama bei der Kuppelshow

Bachelorette (RTL): Hass-Kandidat in der Männer-Villa – Situation spitzt sich weiter zu

In der vierten Nacht der Rosen zieht sich Bachelorette-Kandidat Ioannis zurück.
+
In der vierten Nacht der Rosen zieht sich Bachelorette-Kandidat Ioannis zurück. Von den Konkurrenten wird er gemieden.
  • Isabel Ruf
    vonIsabel Ruf
    schließen

Kein Kandidat bei der „Bachelorette 2020“ polarisiert so sehr wie Ioannis! Beliebt bei Melissa, gehasst bei den Konkurrenten – und der Konflikt schaukelt sich immer weiter hoch.

Es ist Halbzeit bei der „Bachelorette 2020“! Nach Folge vier, die am 4. November bei RTL zu sehen war, sind nur noch acht Männer in der Villa auf Kreta übrig. Unter ihnen hofft Melissa Damilia, ihren Mr. Right zu finden. Für die 25-jährige Rosen-Lady ist derzeit noch alles in rosarote Watte gepackt – mal abgesehen von dem Moment, als Emre mit einer intimen Aktion zu weit ging. Doch Melissa schmiss ihn prompt in der nächsten „Nacht der Rosen“ raus, um ihr romantisches Liebes-Abenteuer fortzusetzen. Schließlich dreht sich in der RTL-Kuppelshow alles um sie und die Kandidaten lechzen danach, aus der Villa zu kommen und Zeit mit der hübschen Stuttgarterin verbringen zu dürfen.

Bachelorette 2020: Kandidat Ioannis polarisiert mit seiner Eifersucht

Doch während die Bachelorette auf Achse ist – zum Beispiel ein Einzeldate mit Leander verbringt, das sich für ihn zum Horror-Trip entwickelt, oder gegenüber Daniel B. hinsichtlich ihrer traurigen Familien-Geschichte auspackt – brodelt es mächtig in der Villa bei den Daheimgebliebenen. Das Feindbild aller Bachelorette-Kandidaten hat einen Namen: Ioannis Amanatidis. Der 30 Jahre alte Servicetechniker aus Viersen sorgt für jede Menge Diskussionen, Frust und Wut bei seinen Konkurrenten.

Der Grieche ist selbstbewusst, flirtet offensiv mit Melissa und stößt mit seiner einnehmenden Art den ein oder anderen Mann vor den Kopf. Es ist dieser Konflikt, der immer mehr an Fahrt gewinnt und bei den Bachelorette-Zuschauern für besondere Spannung sorgt. Bereits in Folge zwei machte „Janni“ seine Besitzansprüche deutlich. Er wolle nichts teilen, was zu ihm gehört – sonst „Ciao!“ Jedes Mal, wenn Melissa andere Männer zum Date einlädt oder auch nur mit ihnen spricht, kocht Ioannis. Obwohl auch die Bachelorette von seiner frühen Eifersucht zunächst irritiert ist, scheint es ihr zu gefallen – schließlich „weiß er, was er will“.

SendungDie Bachelorette
SenderRTL Television
Staffeln7
Erstausstrahlung10. November 2004
Besetzungu.a. Gerda Lewis, Nadine Klein, Jessica Paszka

Bachelorette (RTL): „Eklig und falsch“ – Ioannis zieht den Hass der Konkurrenten auf sich

Das Drama steigert sich in Folge drei, als Melissa Ioannis zu einem Einzeldate einlädt und ihm schon vorab eine Rose überreicht, sodass er sicher eine Runde weiter ist. Das sorgt für schlechte Stimmung bei den anderen Kandidaten. Sie sind sich einig: Ioannis treibt ein falsches Spiel. Vor der Kamera agiere er anders, wolle sich bestmöglich präsentieren. Bei der „Nacht der Rosen“ verdichten sich die Wolken am Bachelorette-Himmel. Ioannis kapselt sich ab, spielt den „Ich-bin-so-arm-und-einsam“-Joker, wie Patrick es nennt, während er im Haus immer den Kontakt suche. Bei Melissa klappt‘s, sie spricht ihn an.

Als die komplette Runde später tanzt, schnappt sich Ioannis Melissa mit den Worten „Wenn keiner was zu sagen hat, ich hab immer was zu erzählen“ und zieht sie weg zum Einzelgespräch. Das stößt den anderen Kandidaten sauer auf, schließlich nimmt derjenige, der ja schon eine Rose hat, anderen die Möglichkeit, noch einmal Zeit mit der Bachelorette zu verbringen. Besonders Maurice ist sauer, bezeichnet den Griechen als „eklig und falsch“.

Bachelorette 2020: Die Konkurrenten meiden Ioannis – Streit in der Villa eskaliert

Folglich eisig ist die Stimmung in der Männer-Villa auf Kreta in der Folge-Woche. Die Konkurrenten meiden Ioannis. Noch dazu das Schlimmste für ihn: Bachelorette Melissa nimmt ihn zu keinem einzigen Date mit. Am Ende spricht er sie in der „Nacht der Rosen“ mehrmals auf diesen Fauxpas an: Sätze wie „Du hast mich lang genug geärgert, oder?“ und „Übertreib es nicht!“ fallen.

Doch bereits zuvor gerät er an einem Abend in der Villa in Streit mit dem sonst so ruhigen 2-Meter-Riesen Daniel M.. „Stell dir vor, du sitzt mit fünf Jungs an einem Tisch, und es kommt eine Frau, die dir gefällt und die spricht genau dich an. [...] Klar gefällt mir das, Mann!“, erklärt Bachelorette-Kandidat Ioannis. Daniel hingegen definiere sein Selbstbewusstsein nicht mit so etwas. Eine hitzige Diskussion ist die Folge. „Deshalb eckst du hier an, weil du keine fremden Meinungen akzeptierst“, wirft Daniel M. Ioannis an den Kopf. Für Janni hingegen ist die Sache klar: „Bros hin oder her, im Endeffekt jagen wir gerade die gleiche Frau“, sagt er im RTL-Interview.

Während Ioannis in der Männer-Villa mit seiner Art aneckt, scheint er Bachelorette Melissa zu gefallen.

Bachelorette (RTL): Ioannis ist der Hass-Kandidat – Eskaliert die Situation komplett?

Später geht die Auseinandersetzung in die zweite Runde – allerdings mit anderen Streithähnen. Christian erzählt von seiner Verletzung, Ioannis unterbricht ihn, Christian findet das respektlos. „Brauchst ja keinen Aufstand machen jetzt“, spielt der Grieche die Situation herunter. Patrick mischt sich ein, schiebt die aufgeladene Stimmung bei den Bachelorette-Kandidaten auf Ioannis‘ Alkoholkonsum und resümiert: „Ich hab das Gefühl, wir sitzen hier zwischen Mädchen, so Zicken“. Ioannis schießt direkt zurück und verlässt die Runde kurz darauf mit den Worten. „Die Spannung steigt, die Laune sinkt und die Villa wird weniger“.

Zumindest mit dem letzten Zitat hat Ioannis auf jeden Fall recht. Die Spannung steigt und bei den Zuschauern mehren sich die Fragen: Eskaliert die Situation noch weiter? Spielt Ioannis wirklich nur ein Spiel mit der Bachelorette? Findet Melissa den Griechen weiterhin gut? Ergattert er vielleicht den ersten Kuss – und sogar die letzte Rose? Das wird man sehen – vorerst aber nicht am 11. November. Wegen des Fußball-Länderspiels ist Folge fünf der RTL-Sendung erst am 18. November im TV zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren