„Psychischer Ausnahmezustand“

Mann verbarrikadiert sich, SEK stürmt spektakulär Wohnmobil mit Radlader

Psychischer Ausnahmezustand löst Polizei und SEK Einsatz aus
+
In Haßmersheim kommt es wegen einer „unklaren Bedrohungslage“ zu einem Polizeieinsatz.
  • Julia Thielen
    VonJulia Thielen
    schließen

In Haßmersheim kam es am Dienstagabend zu einem Großeinsatz von Polizei und SEK. Ein Mann hatte sich in seinem Wohnmobil eingeschlossen und befand sich im Ausnahmezustand.

Aufregung am Dienstagabend, 29. März, in Haßmersheim in Baden-Württemberg: Die Polizei musste zu einem Großeinsatz ausrücken, weil ein Mann sich verbarrikadiert hatte und offenbar Gefahr im Verzug war. Schließlich stürmten Kräfte des SEK das Wohnmobil des Mannes.

Gegen 19 Uhr war der Einsatz bei Polizei und Rettungsdiensten ausgelöst worden. Offenbar hatte sich ein 54-Jähriger in einem auf seinem Grundstück geparkten Wohnmobil eingeschlossen. Der Mann befand sich laut einer ersten Mitteilung der Polizei Heilbronn „in einem psychischen Ausnahmezustand“.

Haßmersheim: Mann verbarrikadiert sich, SEK stürmt Wohnmobil mit Radlader

Demnach war nicht ausgeschlossen, dass der Mann sich selbst oder anderen etwas antun könnte. Daraufhin folgten stundenlange Verhandlungen. Offenbar ohne Erfolg. Denn um 1.30 Uhr stürmten Beamte des SEK schließlich spektakulär das Wohnmobil.

Sie „verschafften sich mit einem Radlader Zugang in das Wohnmobil und nahmen den Mann gegen 1.35 Uhr fest“. Auf Fotos ist zu sehen, dass das Wohnmobil dabei gehörig beschädigt wurde. Wie stimme.de mit Bezug auf einen Polizeisprecher berichtet, habe das SEK zudem eine Ablenkungsgranate eingesetzt.

Haßmersheim: Großeinsatz des SEK - Mann in „psychischem Ausnahmezustand“

Während des Polizeieinsatzes war das Gebiet großräumig abgesperrt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der 54-Jährige wurde in eine Einrichtung gebracht.

Zu den genauen Hintergründen und den detaillierten Abläufen in Haßmersheim konnte sich die Polizei auf echo24.de-Anfrage am Morgen noch nicht äußern. Im Laufe des Tages soll eine ausführlichere Pressemitteilung folgen. Dann wird es auch ein entsprechendes Update zu diesem Artikel geben.

Mehr zum Thema