1. echo24
  2. Baden-Württemberg

Wegen Sperrung der A81 – massiver Stau am Autobahnkreuz Stuttgart

Erstellt:

Von: Michaela Ebert

Kommentare

Stau in NRW
Vollsperrung! Auf der A81 kommt es an diesem Wochenende zu massiven Verkehrsbehinderungen. (Symbolbild) © Mia Bucher/dpa/Symbolbild

Am Wochenende muss die Autobahn A81 zwischen Böblingen und Sindelfingen voll gesperrt werden. Der Grund: Bauarbeiten an einer Eisenbahnbrücke. Der Rückstau ist derzeit massiv und legt auch das gesamte Kreuz Stuttgart lahm.

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr wird die A81 aufgrund von Bauarbeiten nun voll gesperrt. Diesmal betroffen ist das Stück von Böblingen-Sindelfingen bis Sindelfingen-Ost – und damit eine der wichtigsten Hauptverkehrsadern. Die ganze Sperrung dauert von Freitagabend bis Sonntagmorgen an. Der Grund sind Bauarbeiten: An einer Eisenbahnbrücke soll ein Gerüst abgebaut werden.

Seit Samstagmittag staut sich der Verkehr nun auf der Autobahn A81 in beide Richtungen erheblich und auch die Böblinger Innenstadt bleibt davon nicht verschont. Durch den Rückstau in Richtung Stuttgart kommt es bereits bei der Anschlussstelle Stuttgart-Vaihingen zu stockendem bis stehendem Verkehr. Auch das Autobahnkreuz Stuttgart ist somit von der Verkehrsbehinderung betroffen. Autofahrer müssen daher viel Geduld mitbringen. Zudem ist die eigens für die Baustelle eingerichtete Umleitung bereits überlastet.

Vollsperrung auf der A81: Auch Reisende in Fahrtrichtung Singen sind betroffen

Für Reisende mit der Fahrtrichtung Singen beginnt der Stau derzeit etwa bei Böblingen-Hulb. Hier wird denjenigen, die in die Böblinger Innenstadt gelangen wollen, empfohlen, schon bei der Ausfahrt Böblingen-Süd/Ehningen die Autobahn zu verlassen. In der Innenstadt, spätestens ab dem Elbenplatz, sollte dennoch mit zähflüssigem Verkehr gerechnet werden.

Auch interessant

Kommentare