1. echo24
  2. Baden-Württemberg

A6/Mannheim: Unfall mit Tanklaster! Vollsperrung aufgehoben

Erstellt:

Von: Melissa Sperber

Kommentare

Die A6 muss wegen eines Unfalls in Fahrtrichtung Mannheim voll gesperrt werden.
Die A6 muss wegen eines Unfalls in Fahrtrichtung Mannheim voll gesperrt werden. © René Priebe • PR-Video / Bearbeitung: echo24.de

Die A6 bei Reilingen war kurzzeitig voll gesperrt. Feuerwehr musste den Gastank des Lkw mit Wasser kühlen.

Update vom 5. Juli, 17.05 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Mannheim am frühen Abend mitteilt, wurde die Vollsperrung auf der A6 bei Reilingen in Fahrtrichtung Mannheim wieder aufgehoben. Ein Tanklastzug, der das brennbare Gas Dimethylether beinhaltete, war aufgrund eines unmittelbar zuvor geschehenen Unfalls mit einem weiteren Verkehrsteilnehmer kollidiert.

Wie die Polizei schreibt, wurden nach dem Unfall auf der A6 zwei Personen verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Weiter heißt es dazu: „Über die Schwere der Verletzungen sowie den genauen Unfallhergang liegen noch keine gesicherten Ermittlungsergebnisse vor“.

Gas-Gefahr auf der A6: Aufgrund des geladenen Gefahrguts musste der Tank, laut Angaben der Polizei Mannheim, stetig durch die Feuerwehr Hockenheim mit Wasser gekühlt werden. Die Reinigungs- und Bergungsarbeiten dauern derzeit noch an. Der Verkehr wird aktuell noch auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

A6/Reilingen: Vollsperrung Richtung Mannheim – Rettungskräfte im Einsatz

Erstmeldung vom 5. Juli, 14.53 Uhr: Autofahrer auf der A6 bei Reilingen sollten mehr Zeit einplanen als üblich. Denn: Wegen eines Unfalls, an dem auch ein Tanklastzug beteiligt ist, musste die Fahrbahn in Fahrtrichtung Mannheim voll gesperrt werden. Das teilt die Polizei Mannheim mit. Der Verkehr wird am Autobahnkreuz Walldorf abgeleitet – wer sich auskennt, sollte den Bereich am besten weiträumig umfahren.

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte sind bereits vor Ort im Einsatz. Nähere Informationen zum Unfallgeschehen liegen der Polizei Mannheim noch nicht vor.

Auch interessant

Kommentare